Archiv der Kategorie: Teilbetreutes Wohnen

Ivonne war auf dem Weihnachtsfest …


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender
(inkl. Übersicht über Wiens Weihnachts- und Christkindl-Märkte)


Heute den 11.12 hatten wir
von dem Teilbetreuten Wohnen
die Weihnachtsfeier gehabt.

20191211_IvonneR_WeihnFest_02kl

Wir trafen uns um 15:45 Zieglergasse
Ausgang Otto-Bauergasse und gingen
zum Gasthaus Steman,
dort haben wir gut gegessen.
20191211_IvonneR_WeihnFest_01kl
Nach dem Essen gab es noch genug Zeit
um sich zu unterhalten.
Es war ein sehr schönes Fest.
Wünsche jedem Fröhliche Weihnachten
und ein guten Rutsch ins neue Jahr.
Liebe Grüße Ivonne R.

Realisation: Ivonne R., Teilbetreutes Wohnen


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

Hilfe bei Gewalt:

Für Frauen

 

  • 24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien: 01 / 71 71 9 (ebenfalls rund um die Uhr, kostenlos, vertraulich)
    Der Frauennotruf bietet zusätzlich zur telefonischen nach Vereinbarung auch persönliche Beratung und als Teil davon auch Anzeige- und Prozessbegleitung.

 

  • NotrufBeratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen: 01 523 22 22, http://www.frauenberatung.at/
    Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt, ebenso kostenlos, auch hier gibt es kompetente Anzeigenberatung und Prozessbegleitung

 

  • Mädchenberatung für sexuell missbrauchte Mädchen und Frauen:01 587 10 89, http://maedchenberatung.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

  • Tamar – Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen, Mädchen und Kinder: 01 334 04 37, https://tamar.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

 

Für Männer

 

 

 

 

Auf dieser Internetseite finden Sie weitere Links zu Beratungsstellen: http://www.wienernetzwerk.at

 

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Das Derby …


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender
(inkl. Übersicht über Wiens Weihnachts- und Christkindl-Märkte)


Aktueller Bericht vom Wiener Derby

Reporter: Christian S., unser Kolumnist und Sportkommentator


Wir trafen uns vor dem Spiel bei der Landstraße
und fuhren gemeinsam mit der U-Bahn zum Stadion.

20191208_Derby_01kl

Dort waren sehr viele Menschen (26.000 Leute ausverkauft).
Wir gönnten uns noch ein Getränk,
bevor wir unsere Plätze suchten.

20191208_Derby_02kl

Das  Spiel begann sehr spannend.

Nach 4 Minuten stand es bereits 1:1
(3′  Manprit Sarkaria, 4′ Stefan Schwabstand).

Im Rapid Sektor begannen die Fans zu singen
und sie feuerten die Mannschaft an.

In Minute 39 kam es  dann zur Tragödie
und die  Austria ging mit 2:1 (39′ Benedikt Pichler) in Führung .

Die Stimmung  im Stadion begann zu kochen
und die Emotionen  gingen gleich an die Decke.

Bis zur Pause änderte sich nichts mehr am Spielstand.

Die zweite Halbzeit startete etwas ruhiger.
Der Druck  Ausgleich wurde stärker.

Rapid hatte sehr viele gute Chancen
und in der  69. Minute (Dejan Ljubicic) kam endlich die Erlösung.

Die Fans jubelten
und Bengalen wurden angezündet.

Und schon begann die Rapid Viertel Stunde.

20191208_Derby_04kl

Die Fans versuchten ihre Mannschaft
mit Klatschen, Trommeln und Rapid Liedern
nochmal zu motivieren.

Leider blieb es zum Schluss beim Unentschieden.

Nach dem Spiel verließen
manche enttäuschte Fans das Stadion.
Andere wiederum schienen
mit dem Ergebnis zufrieden zu sein.
Die Stimmung unter den Fans war auf jeden Fall
viel entspannter als bei anderen Spielen.
Es gab keine Streitereien
oder Gewalt zwischen den Fans.

20191208_Derby_03kl

Im Anschluss gingen wir noch ins „Hütteldorfer“ auf einen Punsch um das Ergebnis zum Verdauen und fuhren danach mit der U-Bahn in Richtung Heimat.


Realisation: Michael (WG Erdberg), Bericht Christian S. (TBW)


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

Hilfe bei Gewalt:

Für Frauen

 

  • 24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien: 01 / 71 71 9 (ebenfalls rund um die Uhr, kostenlos, vertraulich)
    Der Frauennotruf bietet zusätzlich zur telefonischen nach Vereinbarung auch persönliche Beratung und als Teil davon auch Anzeige- und Prozessbegleitung.

 

  • NotrufBeratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen: 01 523 22 22, http://www.frauenberatung.at/
    Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt, ebenso kostenlos, auch hier gibt es kompetente Anzeigenberatung und Prozessbegleitung

 

  • Mädchenberatung für sexuell missbrauchte Mädchen und Frauen:01 587 10 89, http://maedchenberatung.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

  • Tamar – Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen, Mädchen und Kinder: 01 334 04 37, https://tamar.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

 

Für Männer

 

 

 

 

Auf dieser Internetseite finden Sie weitere Links zu Beratungsstellen: http://www.wienernetzwerk.at

 

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Das Mysterium der UNO-Karten …


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender
(inkl. Übersicht über Wiens Weihnachts- und Christkindl-Märkte)


Die diesjährige Urlaubs-Aktion von AUFTAKT,
die dankenswerter Weise von den
Österreichischen Lotterien unterstützt wurde,
führte nach St. Gilgen.

Hier der ausführliche Bericht der Beteiligten:


Unsere Erlebnisse im St. Gilgen Urlaub

Wie jedes Jahr
veranstaltete die Auftakt GmbH eine Urlaubsaktion,
in der mindestens 2 Betreuer und einige Klienten
zusammen in den Urlaub fahren.

Dabei bekommen die Klienten viel geboten
für einen überschaubaren Preis.

Da die Österreichischen Lotterien heuer
für unsere Urlaubsaktion gespendet haben,
kostete diese für uns nicht einmal 350 Euro.

Unser Reiseziel war
der kleine Ort St. Gilgen
am Wolfgangsee in Salzburg.

Am 30. September
ging unsere Reise mit insgesamt 10 Leuten los.

In der Früh fuhren wir
vom Westbahnhof aus mit dem Zug los.
Im Zug unterhielten sich
ein paar von uns miteinander.
Währenddessen fiel uns auf,
dass wir ja doch keine UNO Karten mit dabei hatten.
So kam es, dass wir uns dazu entschieden,
am Bahnhof in Salzburg schnell noch
UNO Karten zu besorgen.

Dieses Privileg oblag mir.

Danach ging es mit dem Bus
zum kleinen Ort St. Gilgen am Wolfgangsee.
Und nur kurze Zeit später
waren wir bereits am Hotel,
der Pension Falkensteiner.

20191107_TBW2_UA_05_kl

Uns allen gefiel sowohl das Hotel,
als auch der Ort sehr gut.

Nach dem wir uns anmeldeten
und unsere Koffer derweil abgaben,
gingen wir in das Restaurant Brunnwind,
welches direkt am Wolfgangsee lag.
Die Atmosphäre war sowohl modern
als auch traditionell.

Die Wirtin war äußerst freundlich zu uns.
Die Speise zusammen mit dem Ausblick
auf den See war wunderbar.

Nach dem wir alle wohl genährt waren,
bezogen wir unsere Zimmer im Hotel.

Nach einer kurzen Pause gingen wir
ein weites Stück um den Wolfgangsee herum,
bis zum kleinen Ort Fürberg.


An 2 Sonnenliegen machten wir Halt
und beobachten eine Weile die Gegend und die Schiffe.

20191107_TBW2_UA_14_kl

Mit einem dieser Schiffe
würden wir am nächsten Tag in See stechen.
Langsam wurde es dunkel und wir gingen zurück.

Nach dem Abendessen war es auch schon sehr spät
und wir gingen all auf unsere Zimmer.

Am nächsten Morgen trafen sich einige von uns
nach dem Frühstück zu eine kleinen Runde Tischtennis.
Diese Runde haben der Herr J. von den Betreuern
und meine bescheidene Wenigkeit stolz gewonnen.

Unser Ziel war an diesem Tag der Ort St. Wolfgang.
Dazu fuhren wir wie angekündigt
mit einem der Schiffe hin.

Nach unserem Mittagessen fuhren wir dann
mit der kleinen Dampflok zum Schafberg hinauf.

Oben gingen wir ein Stück zu Fuß
und genossen den schönen Ausblick in alle Richtungen.

Später am Abend fuhren wir mit dem Schiff zurück.
In diesem packten wir dann endlich die UNO Karten aus.

Als unser Schiff anlegte,
krachte es ein wenig an dem Steg an
und es kam zu einigen zerdepperten Tellern.

Jedoch wurde niemand verletzt,
das habe ich mir vom Personal bestätigen lassen.

Am Abend gab es noch ein kleine Runde
Mensch ärgere dich nicht,
natürlich ging ich wieder als Sieger hervor.

Zu diesem Zeitpunkt hat angeblich
jemand die UNO Karten mit zum Tisch gebracht.
Zu so später Stunde waren wir nur noch zu viert.
Doch von den angeblichen UNO Karten am Tisch
fehlt allen 4 beteiligten jegliche Erinnerung
an UNO Karten am Tisch.
Ich selbst nahm noch die Poker Sachen mit auf das Zimmer.

20191107_TBW2_UA_53_kl

Am nächsten Tag ging es für uns zur Stadt Salzburg.
Wir besuchten die berühmte Getreidegasse in Salzburg,
in der Mozarts Geburtshaus steht.

 

Dann sahen wir uns lange die Sehenswürdigkeiten an
und besorgten Souvenirs für unsere Liebsten in Wien.

20191107_TBW2_UA_58_kl

Vor dem Salzburger Dom schossen wir noch ein Gruppenfoto.

Wir gingen noch auf Kaffee und Kuchen in ein Lokal,
das auf einer Dachterrasse eines Hotels war,
so konnten wir nochmal den Ausblick
auf die Stadt genießen, die Salzach im Vordergrund,
die Stadt mit der Festung im Hintergrund.

20191107_TBW2_UA_62_kl

Am nächsten Tag ging es für uns zum berühmten Gut Aiderbichl.
Dort lernten wir viel über die Arbeit der Angestellten
und wie sehr sich die Hilfe und ihre Arbeit
immer weiter entwickelt hat.

Und auch, dass das Gut Aiderbichl
mit anderen Ländern bei er Rettung der Tiere kooperiert.

Die meisten der Tiere dürfen sich sogar
auch frei auf dem Gelände bewegen.

Laut unserem Stand sind derzeit über (4000….korrekt?)
Tiere derzeit auf dem Gut Aiderbichl.

Es ist ein Gnadenhof,
das heißt, dort werden die Tiere wieder gesund gepflegt
und wenn möglich wird für sie ein neues zu Hause gesucht,
oder sie dürfen dort in Würde alt werden
und den Rest ihres Lebens verbringen.

20191107_TBW2_UA_77_kl

Am letzten Tag packten wir uns zusammen.
Einige von uns gingen sich noch weitere Souvenirs kaufen.
Als es später Zeit für das Mittagessen war,
gingen wir dahin, wo unsere Tour quasi begann,
zum Restaurant Brunnwind direkt neben dem Wolfgangsee.

20191107_TBW2_UA_79_kl

Anschließend waren wir
noch mal die letzten Sachen aus dem Hotel holen.

Beim Frühstücksbereich setzten wir uns nochmal
hin und sprachen darüber,
zur Zeitüberbrückung nochmal UNO zu spielen.

Doch da gab es nur ein Problem.

Wo waren die UNO Karten hin verschwunden?

Darauf konnte sich niemand mehr einen Reim machen.

Diese Frage wird wohl auf ewig unbeantwortet bleiben.

Doch alles in allem
haben wir für recht wenig Geld
sehr viel erleben können in nur einer Woche.

Dafür müssen wir uns auch
bei den Österreichischen Lotterien bedanken.

20191107_TBW2_UA_78_kl

Dieser Urlaub hat jedem von uns wirklich gut gefallen
und ich selbst bin gerne im nächsten Jahr wieder dabei.
Und so wie ich meine Urlaubspartner kenne,
sind diese auch gerne wieder mit von der Partie.

Text: Marko M. 

Bilder: TBW 2


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

Hilfe bei Gewalt:

Für Frauen

 

  • 24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien: 01 / 71 71 9 (ebenfalls rund um die Uhr, kostenlos, vertraulich)
    Der Frauennotruf bietet zusätzlich zur telefonischen nach Vereinbarung auch persönliche Beratung und als Teil davon auch Anzeige- und Prozessbegleitung.

 

  • NotrufBeratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen: 01 523 22 22, http://www.frauenberatung.at/
    Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt, ebenso kostenlos, auch hier gibt es kompetente Anzeigenberatung und Prozessbegleitung

 

  • Mädchenberatung für sexuell missbrauchte Mädchen und Frauen:01 587 10 89, http://maedchenberatung.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

  • Tamar – Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen, Mädchen und Kinder: 01 334 04 37, https://tamar.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

 

Für Männer

 

 

 

 

Auf dieser Internetseite finden Sie weitere Links zu Beratungsstellen: http://www.wienernetzwerk.at

 

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Spaß und Action …


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Banner final


Heute war auch das zweite Team
des Teilbetreuten Wohnens im Prater …


20190926_TBW_Prater_01_kl
Und als erstes in das Psycho-Hotel …
Danach kamen Formel 1-Gefühle auf:
Aber nur einer wagte sich dann an diese Herausforderung:
20190926_TBW_Prater_05_kl
20190926_TBW_Prater_16_kl
20190926_TBW_Prater_17_kl
Nun ging es etwas gemütlicher,
aber dafür feuchter zu:
20190926_TBW_Prater_24_kla
Einmal Luft holen,
dann wurde es noch nasser:
20190926_TBW_Prater_25_kl
Dafür hatte er die Ruhe weg
und räumte ab …
20190926_TBW_Prater_29_kl
David S. versorgte alle und fühlte sichwohl:
Und zum Schluss der Klassiker:
das Autodrom…:
Zwei Stunden Action und Spaß …
eine schöne Abwechslung!
20190926_TBW_Prater_37_kl

Banner final


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Besichtigungen etc. in Wien:

http://www.wienguide.at/

https://www.wienzufuss.at/

https://secretvienna.org/de/

https://tagdesdenkmals.at/


100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus …

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Unterwegs mit der Rikscha …


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Banner final


Ganz frisch rein gekommen:

Ein kleiner Bericht von Ivonne R.


Heute den 24.9.2019
waren wir mit dem Teilbetreuten Wohnen
im Prater gewesen.
20190924_Ivonne_Prater_01kl
Wir sind mit den Rikscha gefahren
bis zum Lust Haus
20190924_Ivonne_Prater_02kl
und wieder zurück zum Verleih.
20190924_Ivonne_Prater_03kl
Danach sind wir noch
eine Runde mit der Hochschaubahn
(Zwergelbahn) gefahren.
Es war ein sehr schöner Ausflug gewesen.
Es grüßt euch
20190924_Ivonne_Prater_04kl
Ivonne R.

 

Banner final


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Besichtigungen etc. in Wien:

http://www.wienguide.at/

https://www.wienzufuss.at/

https://secretvienna.org/de/

https://tagdesdenkmals.at/


100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus …

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Zurück ins Mittelalter … mit Ivonne.


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Banner final


Ivonne R. war heute
beim Mittelalter-Fest in Wien Liesing.

Sie hat uns eine eindrucksvolle
Bildergeschichte geschickt:

(Vielen Dank dafür!)


20190921_Ivonne_Mittelalter_01kl

Es hat ihr anscheinend sehr viel Spaß gemacht …

… auch im mittelalterlichem Gewand!

Natürlich war auch die Musik mittelalterlich!

Das hat gute Laune gemacht …

20190921_Ivonne_Mittelalter_08kl

Klar, mittelalterliche Streitigkeiten
waren auch dabei!
Aber sie waren nicht ernst …

Und immer wieder gab es Gruppenfotos …

Und der mittelalterliche Tanz durfte nicht fehlen …

Ob es gefallen hat?

Naja, dieses Bild sagt wohl alles:

20190921_Ivonne_Mittelalter_16kl

Realisation: Ivonne R.


 

Banner final


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Besichtigungen etc. in Wien:

http://www.wienguide.at/

https://www.wienzufuss.at/

https://secretvienna.org/de/

https://tagdesdenkmals.at/


100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus …

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nochmal Mallorca …


Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


Christian Soschner, unser Kolumnist und Reporter,
und sein Urlaubstagebuch …

Einige Bilder dazu kann man auch HIER schauen.

(Hinweis: Namensübereinstimmungen
mit anderen lebenden Personen sind rein zufällig.)


Soschner_Mallorca

 

 


soschnschreibt_a

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

NEU: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

…direkt aus Mallorca … ein Tagebuch aus dem Urlaub!


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


 

Tag 1

Heute den 2.9.2019 sind wir,
das Teilbetreuten,
auf Urlaubsaktion in Mallorca.

Wir trafen uns um 13:30 in Wien Mitte,
von dort sind wir dann mit der Schnellbahn
zum Flughafen Wien gefahren,
dort haben wir dann eingecheckt.

Frau Susi S. wurde sogar extrem durchsucht (auf Sprengstoff) ,
dann ging es zum Flugzeug.

Wir starteten um 16:35 Uhr
und kamen um 19:15 in Mallorca an.
Von dort sind wir noch mit einem Bus
direkt zum Hotel gefahren.

Wir kamen um 21:30 im Hotel an.
Dort haben wir unsere Zimmer gecheckt
und haben noch gutes kaltes Abendessen gehabt.

Tag 2

Heute haben wir den ganzen Tag mit Schwimmen verbracht,
ein Teil war im Hotel im Pool
und der Rest im Meer schwimmen.

Am Abend hatten wir eine Papageivorführung gesehen
und hatten anschließend eine schöne Musik-Show gehabt.
Es war sehr lustig!

Tag 3

Heute haben wir einen Ausflug mit dem Schiff gemacht.

Unterwegs haben wir einen Badestop gemacht.


Wir konnten vom Boot ins Wasser rutschen
oder hineinspringen.

201909_TBW_Mallorca_14

Danach sind wir zu einer schönenen Badebucht gefahren.

Dann sind wir noch zu einem anderen Strand gewandert,
der Weg war ziemlich anstrengend,

Ich (Ivonne) bin total stolz,
Dass ich den hin und zurück Weg
mit Unterstützung geschafft habe.

Wir waren viel im Wasser,
haben ball gespielt
und haben uns gesonnt.

 

Auf dem Rückweg sind wir die Felsenküste entlang gefahren
und haben die Aussicht genossen.

Nach dem Abendessen im Hotel gab es noch eine Show:
König der Löwen auf englisch er war echt cool.

Tag 4

Heute haben wir alle
bis zum Nachmittag unsere Koffer gepackt.

Nach dem Abendessen
waren wir noch auf einen kleinen Handwerk Markt shoppen,
da konnte man noch tolle Andenken kaufen.

Und zum Schluss sind wir gemeinsam
auf ein Getränk und haben auf ein super Urlaub angestoßen.

Tag 5

Abreise Tag

Heute den 5.9.2019 ist der Urlaub leider schon wieder zu Ende,
wir haben alle um 7:30 Uhr gut gefrühstückt.

Um 8:05 sind wir wieder mit dem Bus
zum Flughafen gefahren,
wir sind um 9:06 am Flughafen in Mallorca angekommen,
jetzt geht es zu dem  Flugzeug.

201909_TBW_Mallorca_40

Durch den Sicherheits Check kamen alle ohne Probleme durch
und wir stiegen um 11:35 ins Flugzeug ein,
gestartet sind wir um 11:48 Uhr.

201909_TBW_Mallorca_39

Wir sind um 13:48 Uhr in Flughafen Wien angekommen.
Nachdem das Flugzeug gelandet ist
haben wir unsere Koffer geholt,
wir sind dann Richtung Schnellbahn gegangen
und sind dann nach Wien Mitte gefahren.

201909_TBW_Mallorca_41

In Wien Mitte sind wir um 15:17 Uhr angekommen,
dort haben wir uns von einander verabschiedet,
und jeder ist seine eigene Wege gegangen.

Wir bedanken uns
für diese  schöne Urlaubsaktion.

201909_TBW_Mallorca_42

Realisation: Ivonne R. & Susi S., Teilbetreutes Wohnen

 


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Besichtigungen etc. in Wien:

http://www.wienguide.at/

https://www.wienzufuss.at/

https://secretvienna.org/de/

https://tagdesdenkmals.at/


100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus …

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Ein Tirol-Urlaub …


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


 

Banner final

 


Tuma_Banner

Unser Reporter Alexander T.
war in Urlaub … in Tirol …
und hat eine Geschichte
und viele Bilder mitgebracht:


 

 

Ein paar schöne Tage in Tirol …

Am 26. 07.2019 ging es für mich sehr früh los.
Knapp vor 05:00 Uhr früh stand ich auf.
Nach dem Frühstück
und dem letzten Einpacken von Dingen
fuhr ich mit der Straßenbahnlinie 18 zum Hauptbahnhof.

Dort angekommen
begab ich mich zum Gleis 8,
wo der Zug (Railjet Express 660 in Richtung Bregenz)
pünktlich um 06:30 Uhr abfuhr.

Der Zug hielt in Wien-Meidling, St. Pölten,
Linz, Salzburg, Wörgl, Jenbach, Innsbruck,
Imst-Pitztal, Landeck-Zams, Langen am Arlberg, Bludenz, Feldkirch u. Dornbirn und endete in Bregenz.

Ich fuhr allerdings nur bis Innsbruck.

Dort kam ich 10:44 Uhr an
und hatte eine Stunde Aufenthalt
und ging in ein Kaffeehaus in der Adamstraße.

201907_Tuma_Tirol_01kl

Kurz vor 13:00 Uhr brachte mich
der ÖBB-Postbus 4176 über Telfs
und das Mieminger Plateau nach Nassereith,
einen Ort, wo das Außerfern,
das Gurgeltal und das Mieminger Plateu zusammentreffen.

Auf der Fahrt dorthin hat sich
das Wetter rapide verschlechtert.

Es begann zu stark zu regnen und es kühlte auf 12° C ab.
Ich hatte meine Regenjacke vergessen,
sodass ich trotz Schirm nass wurde.

(Bei der Wegfahrt in Wien hatten wir 28° Grad.)

In Nassereith mussten wir umsteigen.

Der Postbus (Linie 150) brachte uns über den Fernpass,
vorbei am Hotel Fernsteinsee und dem Fernsteinsee,
dem Blind- und dem Weißensee
nach Biberwier, wo ich gegen 14:30 ankam.

Ich hatte mir eine Frühstückspension ausgesucht.
Das Zimmer war sehr schön und ruhiger Lage.
Nach dem Ankommen ruhte ich mich von der Fahrt aus.

Am Abend traf ich mit meiner Familie
bei der Talstation am Marienberg zusammen.
Ich blieb aber nicht sehr lange,
weil ich müde von der Fahrt
und dem Klimawechsel war.

201907_Tuma_Tirol_20kl

Am nächsten Tag, dem Samstag,
machte ich bereits meine erste Wanderung,
welche mich zur Rochuskapelle führte.

Danach hieß es für mich umziehen.
Am Nachmittag war großes Familientreffen.
Wir feierten bis spät in den Abend.

Am nächsten Tag war
im Nachbardorf Lermoos Schützenfest
und Schützenumzug des Schützenbezirks
Tiroler Oberland/Reutte.

Ein farbenprächtiges Schauspiel,
welches mir immer in Erinnerung bleiben wird.

Danach fuhren wir nach Heiterwang zum Mittagessen.

201907_Tuma_Tirol_08kl

In der Früh besuchte ich die Loisachquellen,
wo die Loisach entspringt
und bei Wolfratshausen in die Isar mündet.

Am Montag fuhren wir nach Ehrwald
zur Talstation der Tiroler Zugspitzbahn
auf 1.200 Meter Seehöhe
um von dort auf die Gamsalm,
welche auf 1.500 Metern Seehöhe liegt, zu wandern.

Es war meine erste Wanderung im steilen Hochgebirge.
Ich war richtig stolz auf mich.

Am letzten Tag besuchte ich dem Blindsee,
einen malerischen Bergsee am Fuß des Fernpasses.

201907_Tuma_Tirol_14kl

Am nächsten Morgen hieß es für mich
Abschied nehmen von den Tiroler Bergen.

In der Nacht hatte das Wetter abermals umgeschlagen
und begann wie aus Kübeln zu schütten.

Der Bus nach Nassereith hatte bereits Verspätung,
sodass wir den Anschluss nach Innsbruck versäumten
und ich eine Stunde im Regen auf den Bus warten musste.

Nach dem Umstieg standen wir
am Mieminger Plateau eine Stunde
wegen Bauarbeiten im Stau.

201907_Tuma_Tirol_11kl

Gott sei Dank erreichte ich noch den Zug
und war gegen 19:00 Uhr in Wien.

201907_Tuma_Tirol_21kl

 

Tuma_Banner


 

Banner final


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Neu: 100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus …

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Regenbogenparade …


Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


Christian Soschner, unser Kolumnist und Reporter,
und seine Gedankensammlung zur Regenbogenparade:

(Hinweis: Namensübereinstimmungen
mit anderen lebenden Personen sind rein zufällig.)


 

Soschner RegenbPar_01

Soschner RegenbPar_02


soschnschreibt_a

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

NEU: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Noch mal Zeitumstellung …


Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


Christian Soschner, unser Kolumnist und Reporter,
hat sich Gedanken wegen der Zeitumstellung gemacht:

(Für die Verspätung ist nicht Herr Soschner verantwortlich;
sondern ein Fehler innerhalb der Redaktion …
der Artikel ist schon lange da,
lag aber im falschen Ordner … tut uns Leid!)

(Hinweis: Namensübereinstimmungen
mit anderen lebenden Personen sind rein zufällig.)


SoschnerChr_20190327_Zeitumstellung

 


soschnschreibt_a

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

NEU: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Kaiser Lagerfeld ist tot …


Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


Christian Soschner, unser Kolumnist und Reporter,
berichtet heute über das Ableben von Karl Lagerfeld.

Für die Verspätung ist nicht Herr Soschner verantwortlich;
sondern ein Fehler innerhalb der Redaktion …
der Artikel ist schon lange da,
lag aber im falschen Ordner … tut uns Leid!

(Hinweis: Namensübereinstimmungen
mit anderen lebenden Personen sind rein zufällig.)


SoschnerChr_20190327_Lagerfeld

 


 

soschnschreibt_a

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

NEU: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Schmetterlinge in der Stadt …


Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


Christian Soschner, unser Kolumnist und Reporter,
berichtet heute über Schmetterlinge in Wien.

Für die Verspätung ist nicht Herr Soschner verantwortlich;
sondern ein Fehler innerhalb der Redaktion …
der Artikel ist schon lange da,
lag aber im falschen Ordner … tut uns Leid!

(Hinweis: Namensübereinstimmungen
mit anderen lebenden Personen sind rein zufällig.)


SoschnerChr_20190327_Schmettl

 


 

soschnschreibt_a

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

NEU: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Soschner schreibt …


Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


Christian Soschner, unser Kolumnist und Reporter,
berichtet heute über den Tod von Elisabeth Spira.

Für die Verspätung ist nicht Herr Soschner verantwortlich;
sondern ein Fehler innerhalb der Redaktion …
der Artikel ist schon lange da,
lag aber im falschen Ordner … tut uns Leid!

(Hinweis: Namensübereinstimmungen
mit anderen lebenden Personen sind rein zufällig.)


SoschnerChr_20190327_Spira

 


 

soschnschreibt_a

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

NEU: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Urkunden gab es …


LNB_Logo


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Die Zeit ist schnell vergangen,
es ist gerade mal vier Wochen her,
da spielten alle um den Sieg im Bowling-Turnier …

Heute gab es dafür die verdienten Urkunden!

20190510_Bowl_Urkund_01c

Die Preiträger,
also die, die ihre Urkunde abholen wollten,
trafen sich wie gewohnt in der Geusaugasse.

Und warteten auf den Beginn …

Heuer war es Gabi Grander-Stelzer,
die die Ehrungen vornahm … mit Unterstützung von David Schenner.

Die Reihenfolge begann mit dem 24. Platz …

und sie endete – natürlich – mit dem Sieger,
mit dem ersten Platz:

Jaaaaa … und danach?
Danach kam das berühmte kalte Buffet … wie immer!

 

Danke, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Geusaugasse,
es hat alles wunderbar geklappt … und war sehr fein!

Microsoft Word - Bowling2019.docx


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com