Archiv der Kategorie: Das Quiz

Eine Kirche oder was???


Misses Bloom´s Quiz Teil 9

Das Gebäude auf diesem Bild
ist zwei Heiligen gewidmet,
einer davon heißt Sebastian
und einer davon ist der Namensgeber.

Zwischenfrage:
Wie heißt der zweite Heilige?

Dieses Bauwerk wurde
während der zweiten Wiener Türkenbelagerung
vollständig zerstört.

Zwischenfrage:
Wann war die 2. Türkenbelagerung?

Sie wurde zwischen der Epoche Renaissance
und Klassizismus wieder aufgebaut.

Zwischenfrage:
Wie heißt diese Epoche
und was ist für sie charakteristisch?

Im Jahre 2000 wurde dieses Gebäude renoviert
und der „schönbrunnergelbe“ Anstrich
mit grau und weiß ersetzt.

Die Fassade wurde
nach dem Entwurf von Anton Ospels vollendet.
Die dreiachsige Fassade
ist auf einem hohen Sockel
und durch sechs Riesenpilaster gegliedert.

Zwischenfrage:
Was sind Riesenpilaster?

kirche

Hauptfrage:
Was ist das für ein Gebäude und wie heißt es?

 

Antworten bitte bis 28. Februar 2015 per E-Mail an:

auftakt.zeitung@gmail.com

Unter den richtigen Einsendungen werden drei Preise ausgelost!

 

__________________________________________________________________________

Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Deine Betreuerinnen und Betreuer
helfen dir gerne dabei.

Wir freuen uns über alles.

Du kannst auch hier etwas schreiben:

[contact-field label="Kommentar" type="textarea" required="1"/][/contact-form

 

Früher mal das „Äußere Burgtor“ …


Misses Bloom´s Quiz Teil 8

Das Denkmal auf diesem Bild
wurde früher „Äußeres Burgtor“ genannt.

Es befindet sich zwischen dem Heldenplatz
und der Ringstraße,
genau dem Burgring.

Dieses Tor wurde im Zuge der Wiener Festungsanlagen errichtet
und war während der 2. Wiener Türkenbelagerung sehr umkämpft.

Zwischenfrage:
Wann war die 2. Türkenbelagerung?

Eine Aufschrift darauf lautet:
„Justicia Regnorum Fundamentum“.
Sie stammt von Kaiser Franz I
aus dem Jahr 1824 und bedeutet
„Die Gerechtigkeit ist das Fundament der Herrschaft“.

Es gab eine große Spendenaktion,
wofür sich prominente Personen
wie Kaiser Franz Joseph I
oder Kaiser Wilhelm II engagiert haben.

Zwischenfrage:
Wie hieß diese Spendenaktion,

eingerichtet für den österreichischen Militär-Witwen- und Waisenfonds? 

Neben diesem Denkmal
befindet sich das „Stählerne Papstkreuz“,
welches an den Besuch von
Papst Johannes Paul II 1983 erinnert.

Wie heißt dieses Tor auf dem Foto?

quiz8

Antworten bitte bis 31. Dezember 2014 per E-Mail an:

auftakt.zeitung@gmail.com

Unter den richtigen Einsendungen werden drei Preise ausgelost!

__________________________________________________________________________

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite,

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibt alles über Stars und Sternchen.

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

Und eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst, wenn du etwas fragen willst, wenn du Vorschläge hast, wenn du einen Beitrag hast, schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Deine Betreuerinnen und Betreuer helfen dir gerne dabei.

Wir freuen uns über alles.

Du kannst auch hier etwas schreiben:

[contact-field label="Kommentar" type="textarea" required="1"/][/contact-form

 

 

Das Haus gegenüber …


Misses Bloom´s Quiz Teil 7

Mehr als anderthalbtausend Besucher
kommen jährlich in dieses Bauwerk.

Der Grundstock für seine Sammlungen
bildeten die Schätze,
die über die Jahrhunderte
von den Habsburgern zusammengetragen wurden.

Zwischenfrage:
In welchem Jahr wurde dieses Bauwerk eröffnet?

Ursprünglichen waren die Kunstwerke in der Hofburg und im Belvedere untergebracht. Ein bekanntes Werk zeigt den Meeresgott Neptun mit der Erdgöttin Tellus, wie heißt dieses Werk?

Dieses Gebäude gehört
zu den bedeutendsten Bauten der Ringstraße
und hat ein Schwesternhaus,
es liegt am Maria-Theresien-Platz.

Es sind vertreten:

  • flämische
  • holländische
  • italienische
  • französische
  • britische
  • deutsche
  • und spanische Malerei.

Es gibt auch eine ägyptisch-orientalische Sammlung.

Frage:

Was befindet sich gegenüber vom naturhistorischen Museum?

quiz_201410

 

Antworten bitte bis 30. November 2014 per E-Mail an:

auftakt.zeitung@gmail.com

Unter den richtigen Einsendungen werden drei Preise ausgelost!

__________________________________________________________________________

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite,

hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

__________________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Deine Betreuerinnen und Betreuer
helfen dir gerne dabei.

Wir freuen uns über alles.

Du kannst auch hier etwas schreiben:

Was ist das denn für ein Haus?


Misses Bloom´s Quiz Teil 6

Dieses Gebäude wurde als erstes
der prächtigen Bauten auf der Ringstraße fertiggestellt.

Am 25. Mai 1869 wurde sie mit Mozart´s „Don Giovanni“ eröffnet.

Der Renaissance-Stil fand bei den Wienern zunächst wenig Freunde.
Die Zerstörung dieses Bauwerkes 1945 durch einen Bombenanschlag,
dies galt als symbolischer Schlag gegen die Stadt-

Zwischenfrage:
In welchem Krieg fand diese Zerstörung statt?

Wiedereinweihung war am 5. November 1955
mit Beethoven´s „Fidelio“.
Sie besitzt seitdem einen neuen Zuschauerraum.
Eine breite Marmortreppe führt von der Vorhalle in den 1. Stock.

Zwischenfragen:
Wie nennt man diese Treppe?
Und zu welchem Anlass schreiten bekannte Menschen über diese Treppe?

Ein Raum nennt sich Teesalon,
geschmückt mit Seidentapisserien,
hier verbrachte Kaiser Franz Joseph
die Pausen zwischen den Vorstellungen.

Die Architekten dieses Bauwerkes waren
August Siccardsburg und Eduard van der Nüll.

BloomHausWie nennt man das Gebäude auf diesem Bild?

Antworten bitte bis 31. Oktober 2014 per E-Mail an:

auftakt.zeitung@gmail.com

Unter den richtigen Einsendungen werden drei Preise ausgelost!

__________________________________________________________________________

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite,

hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

__________________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Deine Betreuerinnen und Betreuer
helfen dir gerne dabei.

Wir freuen uns über alles.

Du kannst auch hier etwas schreiben:

Diesmal wird ein Mann gesucht …


Misses Bloom´s Quiz Teil 5

Dieser Mann lebte von 1749 bis 1832.
Als Kind lebte er im Zeitgeist des ausgehenden Hochbarocks.
Und wendet sich dann dem Rokoko zu.
Zusammen mit Schiller wird er Vertreter des Weimarer Klassizismus.

mrsbloomweristdermannZwischenfrage:
Was ist die Weimarer Klassik?

Berühmte Werke waren z.B. „Die Leiden des jungen Werther“
oder „die Friederikenlieder“ oder „Faust“.
Ein berühmtes Gedicht war „Zauberlehrling“.

Zwischenfrage:
Was hatte dieser Mann für einen Beruf?

Seine wichtigste Beziehung hatte er
zu Charlotte von Stein,
verheiratet war er mit Christiane Vulpius,
aus dieser Ehe gingen 3 Kinder hervor.

Dieser Mann wurde 1782 geadelt.

Zwischenfrage:
Wie war seine Abstammung/ wer waren seine Eltern?

Hauptfrage:

Wer war dieser Mann?

Antworten bitte bis 30. September 2014 per E-Mail an:

auftakt.zeitung@gmail.com

Unter den richtigen Einsendungen werden drei Preise ausgelost!

Anmerkung der Redaktion: hier ist die Originalvorlage von Mrs. Bloom, damit einmal deutlich wird, welche Müher dahintersteckt: KLzeitung5-1

__________________________________________________________________________

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite,

hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

__________________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Deine Betreuerinnen und Betreuer
helfen dir gerne dabei.

Wir freuen uns über alles.

Du kannst auch hier etwas schreiben:

Wer ist die Frau?


Misses Bloom´s Quiz Teil 4

Es geht um das Denkmal vor dem Museum.

(Das Denkmal hat Kaspar von Zumbusch 1888 geschaffen.)

denkmal

Diese Frau wurde 1717 als Tochter eines Kaisers (Habsburgs Erbtochter)
und einer Dame aus einem Adelsgeschlecht geboren.

Zwischenfrage: wie hießen ihre Eltern?

Sie wurde hauptsächlich von Jersuiten erzogen.

Zwischenfrage: wer waren Jesuiten?

Sie heiratete 1736 Herzog Franz Stephan von Lothringen.

Als 15. Kind wurde Marie Antoinette geboren.

Zwischenfrage: wie viele Kinder hatte sie insgesamt?

Sie ließ das Schloss Schönbrunn im Bau vollenden.
Wilhelm Martitz entwarf ein Möbelstück  im Stil des Rokoko für sie,.

Zwischenfrage: was für ein Möbelstück war das?

Diese Frau hat die Volksschulpflicht eingeführt.
Diese Frau füllte ein hohes Amt aus, sie starb 1780.
Sie wurde in der Kapuzinergruft beigesetzt.

Wer war diese Frau?

Antworten bitte bis 30. August 2014 per E-Mail an:

auftakt.zeitung@gmail.com

Unter den richtigen Einsendungen werden drei Preise ausgelost!

__________________________________________________________________________

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite,

hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

__________________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Deine Betreuerinnen und Betreuer
helfen dir gerne dabei.

Wir freuen uns über alles.

Du kannst auch hier etwas schreiben:

Wer ist der Mann?


Misses Bloom´s Quiz Teil 3

Dieser Mann lebte von 1756 – 1791.
Er war der Sohn eines Hofkapellmeisters.
Bekannte Bühnenwerke waren:
„Die Entführung aus dem Serail“ oder
„Die Hochzeit des Figaro“

Sein Vater erteilte ihm 1760 seinen ersten Musikunterricht.

Zwischenfrage:
Was war dieser Mann von Beruf
und welche bekannten Werke hat er noch verfasst?

1779 Wurde er zum Salzburger Hoforganisten berufen.
1764 war er am Hofe in Versailles.

Zwischenfrage:
In welchem Land befindet sich das Schloss Versailles?

Die berühmtesten Werke des Mannes waren
„Don Giovanni“ und „Die Zauberflöte“.

unknown03

Zwischenfrage: Wo befindet sich das auf dem Bild abgebildete Denkmal?

Der Erschaffer dieses Denkmales hieß Viktor Tilgner.
1789 wurde er zu einer Audienz zu
König Friedrich Wilhelm II in Berlin geladen.

Und hier ist die Quizfrage:

Wer ist dieser Mann auf dem Bild?

Antworten bitte bis 14. Juli 2014 per E-Mail an:

auftakt.zeitung@gmail.com

Unter den richtigen Einsendungen werden drei Preise ausgelost!

__________________________________________________________________________

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite,

hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

__________________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Deine Betreuerinnen und Betreuer
helfen dir gerne dabei.

Wir freuen uns über alles.

Du kannst auch hier etwas schreiben:

 

Wer ist der Mann?


Misses Bloom´s Quiz Teil 2

Die Statue dieses Herrn
steht in der Nähe des Volkstheaters,
er lebte von 1790 bis 1836:

raetselbild_a

Zwischenfrage:
In welchem Bezirk in Wien wurde er geboren?

Eines seiner ersten Werke trug den Titel
„Der Barometermacher auf der Zauberinsel“,
ein bekanntes aus dem Jahre 1834
heißt „Der Verschwender“.

Zwischenfrage:
Was war dieser Mann von Beruf und
wofür verfasste er diese Werke?

Zwischenfrage:
In welcher kunsthistorischen Epoche lebte er?

Seine Ehefrau war eine „Soubrette“ –
Was ist das?

Er wurde kurz vor seinem Tod
von einem für tollwütig gehaltenen Hund gebissen,
aber aus welchem Grund
ist er wirklich gestorben?

Und hier ist die Quizfrage:

Wer war dieser Mann auf dem Bild?

Antworten bitte bis 20. Juni 2014 per E.Mail an:

auftakt.zeitung@gmail.com

Unter den richtigen Einsendungen werden drei Preise ausgelost!

Hier ist alles noch Mal zum ausdrucken: KLzeitung2

__________________________________________________________________________

Und hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

__________________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Deine Betreuerinnen und Betreuer
helfen dir gerne dabei.

Wir freuen uns über alles.

Du kannst auch hier etwas schreiben:

 

Misses Bloom´s Quiz – Rätsel über Rätsel!


Misses Bloom´s Quiz – die Wassergasse gibt Rätsel auf!

Der Unbekannte_aDer Mann auf diesem Bild lebte von 1830 bis 1916 in Wien.
Er heiratete 1854 eine junge, schöne Frau.
Diese Frau kam aus dem bayrischen Adelsgeschlecht Wittelsbach.

Fleißaufgabe: Wer ist diese Frau?

In der Zeit seiner Regentschaft wurde die Ringstraße gegründet.
Weiters wurde in dieser Zeit die Hermesvilla erbaut

Fleißaufgabe: Wo steht die Hermesvilla?

Der Mann auf dem Bild gab als Hingabe und Dankbarkeit
für seine Frau einen Zubau der Kaiservilla in Bad Ischl in Auftrag.

Fleißaufgabe: Was soll dieser Zubau darstellen?

Der Mann auf dem Bild hatte mehrere Kinder.
Ein Sohn beging Selbstmord.

Fleißaufgabe: Wie hieß dieser Sohn?

Der Mann auf dem Bild hatte einen Neffen.
Als dieser Neffe ermordet wurde, begann der 1. Weltkrieg.

Und hier ist die Quizfrage:

Wer war dieser Mann auf dem Bild?

Antworten bitte bis 20. Mai 2014 per E.Mail an:

auftakt.zeitung@gmail.com

Unter den richtigen Einsendungen werden drei Preise ausgelost!

__________________________________________________________________________

Und hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

__________________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Deine Betreuerinnen und Betreuer
helfen dir gerne dabei.

Wir freuen uns über alles.

Du kannst auch hier etwas schreiben: