Archiv der Kategorie: Barrierefrei aufgerollt

Barrierefreiheit in Museen


Alles zum Thema CORONA-AKTIVITÄTEN gibt es hier HIER.

Alle Beiträge zum 20er Fest gibt es HIER.


Und wer den Wandlungsprozess „Aus RADY wird MARIE“ miterleben will,
klickt HIER.


banner1

Der Hörkrimi


quadrat_3000


Das Thema heute:

Barrierefreiheit in Museen


In dieser Sendung:

Können wirklich alle
das Angebot der Museen nutzen?

Wie sehen Führungen für Menschen
mit Lernschwierigkeiten und Führungen
für blinde Menschen aus?

Um diese und weitere Fragen zu beantworten,
sind wir auf eine kleine Museumstour gegangen.

Im Kunsthistorischen Museum besuchten wir 2 Führungen,
eine für Menschen mit Lernschwierigkeiten,
die andere für Menschen mit Sehbehinderungen.

Im Technischen Museum begleiteten wir
eine Schulklasse des Bundes-Bildungsinstitut Schwerpunkt Sehen.


Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20200519_Barr_Aufger_Museen

 


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/


barrierefrei_aufgerollt_transparent


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

Hilfe bei Gewalt:

Für Frauen

 

  • 24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien: 01 / 71 71 9 (ebenfalls rund um die Uhr, kostenlos, vertraulich)
    Der Frauennotruf bietet zusätzlich zur telefonischen nach Vereinbarung auch persönliche Beratung und als Teil davon auch Anzeige- und Prozessbegleitung.

 

  • NotrufBeratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen: 01 523 22 22, http://www.frauenberatung.at/
    Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt, ebenso kostenlos, auch hier gibt es kompetente Anzeigenberatung und Prozessbegleitung

 

  • Mädchenberatung für sexuell missbrauchte Mädchen und Frauen:01 587 10 89, http://maedchenberatung.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

  • Tamar – Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen, Mädchen und Kinder: 01 334 04 37, https://tamar.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

 

Für Männer

 

 

 

 

Auf dieser Internetseite finden Sie weitere Links zu Beratungsstellen: http://www.wienernetzwerk.at

 

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Schwerhörigkeit …


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender
(hier sind auch die Termine der AKTIV-TAGE 2020 aufgelistet und beschrieben)


quadrat_3000


Das Thema heute:

Schwerhörigkeit – Nur im Alter ein Thema?

Hörbehinderungen sind sogenannte
nicht sichtbare Behinderungen.
In dieser Sendung sprechen wir über Schwerhörigkeit.

Die Auswirkungen davon
und wie man den Alltag barrierefreier gestalten kann,
davon erzählen unsere Gäste.

Unsere Gäste:

Jörg Fehringer

55 Jahre, leitet bei VOX – Schwerhörigenzentrum
die Selbsthilfegruppe für Männner und die Laufgruppe

Elisabeth Randa

72 Jahre, leitet bei VOX – Schwerhörigenzentrum
die Selbsthilfegruppe Offenes Forum

Chiara Scherf

19 Jahre, studiert Publizistik und Politikwissenschaft


Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

202003_Barr_Aufger_Schwerhoerigkeit

 


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/


barrierefrei_aufgerollt_transparent


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

Hilfe bei Gewalt:

Für Frauen

 

  • 24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien: 01 / 71 71 9 (ebenfalls rund um die Uhr, kostenlos, vertraulich)
    Der Frauennotruf bietet zusätzlich zur telefonischen nach Vereinbarung auch persönliche Beratung und als Teil davon auch Anzeige- und Prozessbegleitung.

 

  • NotrufBeratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen: 01 523 22 22, http://www.frauenberatung.at/
    Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt, ebenso kostenlos, auch hier gibt es kompetente Anzeigenberatung und Prozessbegleitung

 

  • Mädchenberatung für sexuell missbrauchte Mädchen und Frauen:01 587 10 89, http://maedchenberatung.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

  • Tamar – Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen, Mädchen und Kinder: 01 334 04 37, https://tamar.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

 

Für Männer

 

 

 

 

Auf dieser Internetseite finden Sie weitere Links zu Beratungsstellen: http://www.wienernetzwerk.at

 

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Amnesty International Österreich


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender
(hier sind auch die Termine der AKTIV-TAGE 2020 aufgelistet und beschrieben)


quadrat_3000

Das Thema heute:

Amnesty International Österreich

Annemarie Schlack, sie ist seit 2016 Geschäftsführerin
von Amnesty International Österreich.
Sie erzählt uns,
was Amnesty International Österreich ist
und wofür Sie sich einsetzt.

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International
kämpft für eine Welt,
in der Menschen in Würde und Freiheit leben können
und ihre Rechte von den Staaten garantiert werden.


Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20200115_Barr_Aufger_Amnesty

 


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/


barrierefrei_aufgerollt_transparent


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

Hilfe bei Gewalt:

Für Frauen

 

  • 24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien: 01 / 71 71 9 (ebenfalls rund um die Uhr, kostenlos, vertraulich)
    Der Frauennotruf bietet zusätzlich zur telefonischen nach Vereinbarung auch persönliche Beratung und als Teil davon auch Anzeige- und Prozessbegleitung.

 

  • NotrufBeratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen: 01 523 22 22, http://www.frauenberatung.at/
    Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt, ebenso kostenlos, auch hier gibt es kompetente Anzeigenberatung und Prozessbegleitung

 

  • Mädchenberatung für sexuell missbrauchte Mädchen und Frauen:01 587 10 89, http://maedchenberatung.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

  • Tamar – Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen, Mädchen und Kinder: 01 334 04 37, https://tamar.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

 

Für Männer

 

 

 

 

Auf dieser Internetseite finden Sie weitere Links zu Beratungsstellen: http://www.wienernetzwerk.at

 

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Barrierefreiheit bei Haushaltsgeräten


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender
(inkl. Übersicht über Wiens Weihnachts- und Christkindl-Märkte)


quadrat_3000

Das Thema heute:

Barrierefreiheit bei Haushaltsgeräten

In dieser Sendung geht es
um das Thema Haushaltsgeräte.

Dinge wie Ofen, Waschmaschine oder Geschirrspüler
gibt es fast in jedem Haushalt und sie erleichtern vieles.

Doch die moderne Technik wie Sensorentasten
oder Touchscreens hat dazu geführt,
dass diese Geräte vor allem für sehbehinderte
und blinde Menschen immer schwieriger zu benutzen sind.


Unsere Gäste:

  • Susanne Buchner-Sabathy ist blind und Beraterin
    für Barrierefreiheit im Internet.
    Sie übersetzt Fachliteratur in verschiedene Sprachen
    und hält Sensibilisierungsworkshops ab.
  • Margarete Waba arbeitet in verschiedenen Gremien,
    die sich mit dem Thema Verkehr
    und Infrastruktur für blinde
    und sehbehinderte Menschen beschäftigen.
    Sie veranstaltet Workshops und ist in diversen Arbeitsgruppen tätig.
  • Lisa Ehrenstrasser arbeitet für den Verein
    design for all als User Experience Consultant
    und User Experience Designerin.
    Sie beschäftigt sie sich damit,
    wie man Dinge am besten so entwickeln kann,
    damit sie für möglichst viele Menschen benutzbar sind.

Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20191105_Barr_Aufger_Haushaltsgeraete


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/


barrierefrei_aufgerollt_transparent


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

Hilfe bei Gewalt:

Für Frauen

 

  • 24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien: 01 / 71 71 9 (ebenfalls rund um die Uhr, kostenlos, vertraulich)
    Der Frauennotruf bietet zusätzlich zur telefonischen nach Vereinbarung auch persönliche Beratung und als Teil davon auch Anzeige- und Prozessbegleitung.

 

  • NotrufBeratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen: 01 523 22 22, http://www.frauenberatung.at/
    Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt, ebenso kostenlos, auch hier gibt es kompetente Anzeigenberatung und Prozessbegleitung

 

  • Mädchenberatung für sexuell missbrauchte Mädchen und Frauen:01 587 10 89, http://maedchenberatung.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

  • Tamar – Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen, Mädchen und Kinder: 01 334 04 37, https://tamar.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

 

Für Männer

 

 

 

 

Auf dieser Internetseite finden Sie weitere Links zu Beratungsstellen: http://www.wienernetzwerk.at

 

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Gewalt an Menschen mit Behinderungen


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender.


Das Thema heute:

Gewalt an Menschen mit Behinderungen

In dieser Sendung geht es
um ein sehr ernstes Thema,
nämlich um Gewalt.

Sie kann überall vorkommen,
ob in der Familie, im öffentlichen Raum
oder in Institutionen.

Jede und Jeder kann von Gewalt betroffen sein.

Wir sprechen mit Personen,
die Menschen mit Behinderungen
bei Gewalterfahrungen durch Beratung unterstützen.

Zudem geben wir Ihnen einen kleinen Einblick
in ein aktuelles EU-Projekt zum Thema
mit dem Titel „Zugang von Frauen mit Behinderungen
zu Opferschutzeinrichtungen bei Gewalterfahrungen“.


Unsere Gäste:

Elisabeth Löffler

Ausgebildete Peer-Beraterin und
Lebens- und Sozialberaterin
mit dem Schwerpunkt Sexualität

Elisabeth Udl

Vom Verein Ninlil Empowerment
und Beratung für Frauen mit Behinderungen.
Sie beschäftigt sich
als Leiterin des Bereichs „Kraftwerk“
mit dem Thema Gewalt an Frauen
mit Lernbehinderung und Mehrfachbehinderung.

Hubert Steger

Klinischer Gesundheitspsychologe
von der Männerberatung Wien.
Verantwortlich für die Bereiche
Opferschutz und Prozessbegleitung.
Zudem macht er allgemeine Beratung
für Männer und Väterarbeit.


 

Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20191009_Barr_Aufger_Gewalt


 

Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/


NEU:

Ab heute sind Adressen
zur Hilfestellung bei Gewalt
an unsere Linksammlung angehängt!


barrierefrei_aufgerollt_transparent


Banner final


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

Hilfe bei Gewalt:

Für Frauen

 

  • 24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien: 01 / 71 71 9 (ebenfalls rund um die Uhr, kostenlos, vertraulich)
    Der Frauennotruf bietet zusätzlich zur telefonischen nach Vereinbarung auch persönliche Beratung und als Teil davon auch Anzeige- und Prozessbegleitung.

 

  • NotrufBeratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen: 01 523 22 22, http://www.frauenberatung.at/
    Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt, ebenso kostenlos, auch hier gibt es kompetente Anzeigenberatung und Prozessbegleitung

 

  • Mädchenberatung für sexuell missbrauchte Mädchen und Frauen:01 587 10 89, http://maedchenberatung.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

  • Tamar – Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen, Mädchen und Kinder: 01 334 04 37, https://tamar.at/
    Fachberatungsstelle für Mädchen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind oder waren, ebenso mit Angebot von Anzeigeberatung und Prozessbegleitung

 

 

Für Männer

 

 

 

 

Auf dieser Internetseite finden Sie weitere Links zu Beratungsstellen: http://www.wienernetzwerk.at

 

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Unterstützte Kommunikation


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender.


Thema: unterstützte Kommunikation

In dieser Sendung sprechen wir
über das Thema unterstützte Kommunikation.

Du wirst erfahren,
wie unterstützte Kommunikation Menschen
bei der Verständigung mit ihrer Umwelt hilft
um an der Gesellschaft teilzuhaben.


 

Gäste:

Natascha Toman,
studiert Bildungswissenschaft
und arbeitet in der Kommunikations- und Werbeabteilung
einer großen Firma.
Sie spricht mit Unterstützung eines Sprachcomputers.

Luitgard Wieser,
ist bei Jugend am Werk Steiermark
verantwortlich für die Qualität und
inhaltliche Weiterentwicklung
der Unterstützten Kommunikation.


Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20190910_Barr_Aufger_Unterstütze Kommunik

 


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/

barrierefrei_aufgerollt_transparent


Banner final


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Neu: 100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Krauthausen im Gespräch …


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender.


unnamed

 


Im Gespräch mit Raul Krauthausen

In einigen unserer „barrierefrei aufgerollt“ Sendungen
möchten wir Ihnen Menschen vorstellen,
die sich beruflich oder privat
sehr für die Rechte
von Menschen mit Behinderungen einsetzen.

In dieser Sendung spricht Markus Ladstätter
mit dem deutschen Aktivisten Raul Krauthausen.

Unser Gast:

Raul Krauthausen, Gründer des Vereins „Sozialhelden“, Autor, Redner und Moderator.


Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20190811_Barr_Aufger_Krauthausen


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/

barrierefrei_aufgerollt_transparent


Banner final


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Neu: 100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com


 

Inklusion in der Schule … Teil 02


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender.


 

barrierefrei_aufgerollt_transparent

Tobias Buchner zu Inklusion in der Schule

Diese Sendung ist eine Vertiefung unserer
23. Sendung zum gleichen Thema.

Wir geben noch einmal interessante Einblicke
in das Interview mit dem Bildungswissenschaftler Tobias Buchner.

Erfahre also genaueres über die Entwicklung
schulischer Integration in Österreich und den Unterschied
von Integration und Inklusion.

Unser Gast:

Tobias Buchner

Bildungswissenschaftler mit dem Themenschwerpunkten
Inklusive Bildung und Biographieforschung


Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20190716_Barr_Aufger_Inklusion_in_der_Schule


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/

barrierefrei_aufgerollt_transparent


Banner final


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Neu: 100percentme (Videokanal)

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com


 

Was ist ein Zeichenprotokoll?


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender.


 

barrierefrei_aufgerollt_transparent

Was ist ein Zeichenprotokoll?

Zeichenprotokolle sind eine Möglichkeit
schwierige Inhalte noch einmal verständlich
mit Hilfe von Grafiken zusammenzufassen.

barrierefrei-aufgerollt-zeichnung-768x470

Petra Plicka wird interviewt von Katharina Müllebner. Zeichnung von Petra Plicka.

Wie genau so ein Zeichenprotokoll
gemacht wird und wem es nützt,
das erfahren Sie in dieser Sendung.

Unser Gast

Petra Plicka, Moderatorin und Zeichnerin


Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20190606_Barr_Aufger_Zeichenprotokoll


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/

barrierefrei_aufgerollt_transparent


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com


 

Inklusion in der Schule


LNB_Logo


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender.


 

barrierefrei_aufgerollt_transparent

Inklusion in der Schule

Was bedeutet Inklusion in der Schule eigentlich?
Was unterscheidet Inklusion von Integration?
Und wie sieht es mit der Umsetzung von Inklusion
in der Schule in Österreich aus?

Wir sprechen in dieser Sendung mit einer Mutter
und einem Vater die eine Behinderung haben
und über ihre Erfahrungen erzählen.

Zudem stellen wir Ihnen ein Beratungsangebot
der Österreichischen Gesellschaft für Familienplanung vor.

Unsere Gäste

Tobias Buchner, Bildungswissenschaftler mit dem Themenschwerpunkten Inklusive Bildung und Biographieforschung
Sonja Hammerschmid, ehemalige Bundesministerin für Bildung, Nationalratsabgeordnete und Bildungssprecherin der SPÖ
Andrea Rieger, Leiterin der inklusiven Schule „Am Himmel“


Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20190512_Barr_Aufger_Inklusion_in_der_Schule


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/

barrierefrei_aufgerollt_transparent


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com


 

Elternschaft und Behinderung


LNB_Logo


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender.


 

barrierefrei_aufgerollt_transparent

Elternschaft und Behinderung

Wie ist es,
Mutter oder Vater zu sein,
wenn man zum Beispiel
eine Sehbehinderung hat
oder im Rollstuhl sitzt?

In wie fern spielt die eigene Behinderung
beim Thema Elternschaft eine Rolle
und wie reagiert
das nicht behinderte Umfeld
auf einen Kinderwunsch von Menschen mit Behinderungen?

Barrierefrei aufgerollt spricht in dieser Sendung
mit einer Mutter und einem Vater,
die eine Behinderung haben
und über ihre Erfahrungen erzählen.


Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20190415_Barr_Aufger_Elternschaft_Behinderung


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/

barrierefrei_aufgerollt_transparent


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

NEU: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com


 

Maßnahmenvollzug und Menschenrechte


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Maßnahmenvollzug und Menschenrechte

Barrierefrei aufgerollt widmet sich dem Thema Maßnahmenvollzug. Der Maßnahmenvollzug betrifft jene Menschen, die auf Grund psychischer Erkrankungen nicht in herkömmlichen Strafvollzug untergebracht werden können.

Eigentlich sollte Maßnahmenvollzug Therapie statt Strafe bedeuten. Doch ist das wirklich so?

Schon lange sehen Kritiker des Maßnahmenvollzugs einen mehr als dringenden Reformbedarf. In dieser Sendung sprechen wir mit Kritikerinnen und Kritikern des Maßnahmenvollzuges und mit dem zuständigen Justizminister.

Textquelle: HIER

Die Sendung zum anhören: HIER

Die Sendung zum lesen: 20180911_Massnahmevollzug

quadrat_3000


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

 

Das Erwachsenen-Schutz-Gesetz


 

Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


 

barrierefrei_aufgerollt_transparent

Mit 1. Juli 2018 ist das neue Erwachsenen-Schutz-Gesetz in Kraft getreten.

Dieses löst die Sachwalterschaft ab
und soll den Betroffenen
mehr Selbstbestimmung ermöglichen.

Das Besondere an diesem Gesetz ist auch,
dass Expertinnen und Experten mit Behinderungen
bei der Entstehung des Gesetzes mitgewirkt haben.

Barrierefrei aufgerollt spricht in dieser Sendung
mit Expertinnen und Experten,
die bei der Entstehung des Erwachsenen-Schutz-Gesetz mitgewirkt haben, beziehungsweise sich mit dessen Umsetzung beschäftigen.

Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20190211_Erwachsenen-Schutz_Gesetz

Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/

barrierefrei_aufgerollt_transparent

 


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

NEU: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com


 

Mindestsicherung


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Ein neuer Beitrag zum Nachhören oder Lesen!

Thema: Mindestsicherung


Mit Hilfe der bedarfsorientierten Mindestsicherung
sollen Armut und soziale Ausgrenzung vermieden werden.

Sie soll zur Existenzsicherung von Familien
oder alleinstehenden Personen beitragen,
die zur Sicherung ihres Lebensunterhaltes
auf Unterstützung angewiesen sind.

Zusätzlich soll sie eine Unterstützung
beim Einstieg oder Wiedereinstieg
ins Arbeitsleben sein, so die Theorie.

Doch erfüllt die Mindestsicherung diese Aufgaben?

Unsere Interview-Partner:

Martin Schenk, Sozialexperte, stellvertretender. Direktor der Diakonie Österreichund Mitbegründer der „Armutskonferenz

  • Robert Mittermair, Geschäftsführer des Vereins LOK Leben ohne Krankenhaus, Sprecher der Interessensvertretung sozialer Dienstleistungsunternehmen für Menschen mit Behinderungen Wien, kurz IVS Wien
  • Birgit Hebein, Sozial- und Sicherheitssprecherin Die Grünen Wien

Hier gibt es die Sendung zum Anhören.

Hier gibt es die Sendung zum Nachlesen: 20181113_Mindestsicherung


quadrat_3000


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

NEU: Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

NEU: Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

NEU: große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

 

 

 

Teilhabe am Arbeitsleben


Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


Es gibt wieder eine neue Radiosendung
zu einem wichtigen Thema:


Der Einstieg ins Arbeitsleben
ist ein wichtiger Schritt in die Selbstständigkeit.

Leider sind Menschen mit Behinderungen
in Österreich häufig vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen.

Es ist klar,
dass diese Tatsache
nicht hingenommen werden darf.

Doch wie kann die gleichberechtigte Teilhabe
von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsmarkt
gefördert werden?

Wie kann man Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber motivieren,
offener für diese Personengruppe zu werden?

Expertinnen und Experten geben Antworten.


Hier ist die Sendung zum anhören: Teilhabe am Arbeitsleben – Radiosendung

Hier kannst Du die Sendung nachlesen: Dokument120181014_Teilhabe am Arbeitsleben

Bild-/Textquelle: https://www.barrierefrei-aufgerollt.at/


quadrat_3000


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Power-Parade 2018http://xn--allefralle-eeb.at/

NEU: Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

NEU: Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

NEU: große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com