Archiv der Kategorie: Allgemein

Achtung … Suchtgefahr!!!


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


 

Achtung. Suchtgefahr!

65308385_2267611880026708_6919765292558057472_n

Am 1. Juli startet unser Sommerkrimi
auf unserer Website

https://www.capito.eu/sommerkrimi/ 

und in der capito App.


Hier gibt’s exklusiv eine erste Leseprobe:

Langsam wacht Leonie wieder auf.
Sie macht vorsichtig die Augen auf
und schaut sich um.

Was ist passiert?

Zuerst kennt sie sich überhaupt nicht aus.

Sie dreht den Kopf auf die Seite.

Wieso liegt sie in einem Wald?
Aber mit der Zeit kann sie sich wieder erinnern.

Dieser Kerl wollte sie umbringen!
Wie hat sie nur so leichtgläubig sein können!


web_capito_Wien


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Die ErdbergerInnen verabschieden Agnes


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Wenn eine Mitarbeiterin
oder ein Mitarbeiter die Wohngemeinachaft
oder das Teilbetreute Wohnen verlässt,
so ist das immer ein Einschnitt für alle Beteiligten.

In der Erdberg war dies der Anlass für ein kleines Fest:


Am Freitag hatte Agnes
ihren letzten Dienst in Erdberg.

Sie war jetzt für 2 Jahre hier
und somit ein wichtiges Team-Mitglied
und Betreuerin in der WG

20190614_Erdb_AbschAgn_01

Um das würdig zu feiern,
gab es eine kleine Party.
Mit Pizza!

20190614_Erdb_AbschAgn_02

Es wurde getanzt, gelacht,
aber berechtigterweise auch geweint.

Zum Abschluss wurden einige Geschenke überreicht:
Schokolade, eine Kette, ein Gemälde und eine Zeichnung.

20190614_Erdb_AbschAgn_05

Wir wünschen Agnes von Herzen
alles Gute für die Zukunft,
eine wundervolle Zeit auf ihrer großen Reise
und freuen uns,
sie hoffentlich bald wieder zu sehen.

Realisation: WG Erdberg

Die Redaktion der KlientInnen-Zeitung
schließt sich den guten Wünschen an
und bedankt sich für die vielen Artikel,
mit denen Agnes unsere Leserinnen
und Leser erfreut hat … have a good time!

20190614_Erdb_AbschAgn_Coll


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Ein paar Nachrichten …


LNB_Logo


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Wie gewohnt nun die APA-Nachrichten:

(Die ganze Internet-Seite der APA findest du HIER.)


APA ist eine Abkürzung und steht für:
Austria Presse Agentur
Eine Presse-Agentur liefert Nachrichten
über aktuelle Ereignisse zum Beispiel an Zeitungen.


APA unnamed

In Österreich
gibt es im September Neuwahlen

In Österreich muss bald wieder
eine neue Regierung gewählt werden.

Grund dafür ist ein
heimlich aufgenommenes Video.
In dem Video sieht man den FPÖ-Chef
und Vizekanzler Heinz-Christian Strache.
Außerdem sieht man
den FPÖ-Politiker Johann Gudenus.

Die beiden Politiker sprechen mit einer
angeblichen russischen Geldgeberin
über verbotene Partei-Spenden für die FPÖ.
Das Treffen fand vor der Nationalrats-Wahl
im Jahr 2017 statt.

Das Video sorgte für viel Aufregung.

Viele Politiker sagten, dass Strache und
Gudenus mit der Politik aufhören sollen.
Strache und Gudenus gaben alle ihre
politischen Ämter auf.

Bundeskanzler Sebastian Kurz von der ÖVP
sagte, dass es Neuwahlen geben wird.

Österreich muss also
eine neue Regierung wählen.
Die Wahl soll im September sein.

Die Minister von der FPÖ
verlassen die Regierung

Die Parteien ÖVP und FPÖ haben bisher
gemeinsam die Regierung gebildet.
Sebastian Kurz von der ÖVP
ist der Bundes-Kanzler.
Vize-Kanzler war Heinz-Christian Strache
von der FPÖ.

Aber Strache musste wegen dem sogenannten
Ibiza-Video mit der Politik aufhören.

Bundeskanzler Kurz entlässt auch
den Innenminister Herbert Kickl.
Kickl ist von der FPÖ.

Aus Protest gegen Kurz verlassen nun alle
FPÖ-Minister freiwillig die Regierung.

Bundeskanzler Kurz will
die FPÖ-Minister ersetzen.
Bis zu den Wahlen sollen Fachleute
und Beamte die Arbeit machen.
Im September muss Österreich
eine neue Regierung wählen.

Erklärung: Ibiza-Video

Das Ibiza-Video wurde im Jahr 2017
heimlich auf der Insel Ibiza aufgenommen.
Die Insel Ibiza gehört zu Spanien.

In dem Video sieht man den FPÖ-Chef
und Vizekanzler Heinz-Christian Strache.

Er spricht mit einer angeblichen
russischen Geld-Geberin über
verbotene Partei-Spenden für die FPÖ.

In der österreichischen Regierung
gibt es 4 neue Minister

Die Regierung von Österreich
hat 4 neue Minister.
Grund dafür ist die Regierungs-Krise.
Die neuen Minister ersetzen
die Minister von der FPÖ.
Alle FPÖ-Minister sind
weg aus der Regierung.

Der Finanzminister Hartwig Löger
ist jetzt der neue Vizekanzler.
Löger ist von der ÖVP.
Bundeskanzler Kurz ist auch von der ÖVP.
Die Regierung soll jetzt bis zu der
Wahl im September weiter arbeiten.

Erklärung: Regierungs-Krise in Österreich

Wenn eine Regierung Probleme hat
und nicht mehr weiter arbeiten kann,
nennt man das Regierungs-Krise.

Österreich hat eine Regierungs-Krise
wegen dem sogenannten Ibiza-Video.
Vizekanzler Heinz-Christian Strache musste
deshalb mit der Politik aufhören.
Außerdem entließ Bundeskanzler Kurz
den Innenminister Herbert Kickl.
Kickl ist von der FPÖ.

Aus Protest gegen Kurz verließen alle
FPÖ-Minister freiwillig die Regierung.
Bundeskanzler Kurz hat
die FPÖ-Minister nun ersetzt.
Die 4 neuen Minister sollen jetzt
die Arbeit bis zur Wahl machen.

Erklärung: Ibiza-Video

Das Ibiza-Video wurde im Jahr 2017
heimlich auf der Insel Ibiza aufgenommen.
Die Insel Ibiza gehört zu Spanien.
In dem Video sieht man den FPÖ-Chef
Heinz-Christian Strache.

Strache spricht mit einer angeblichen
reichen Frau aus Russland über
verbotene Partei-Spenden für die FPÖ.
Außerdem soll die Frau
die Kronen Zeitung kaufen.
Dann soll sie Journalisten entlassen,
die kritisch über die FPÖ schreiben.

 

APA unnamed

Es gab wieder weltweite Demonstrationen für den Klima-Schutz

Am Freitag haben wieder
auf der ganzen Welt Schüler gestreikt
und für den Klima-Schutz demonstriert.

Auch in vielen Städten in Österreich
demonstrierten Schüler für das Klima.
Allein in Wien waren es 1.500 Menschen.

Vorbild für den Klima-Streik
ist die 16 Jahre alte Greta Thunberg.

Sie ist eine Schülerin aus Schweden.

Sie fehlt jeden Freitag in der Schule
und demonstriert für den Klima-Schutz.

APA unnamed

In Österreich ist Wohnen
in den letzten 5 Jahren teurer geworden

In Österreich wird das Wohnen
immer teurer.
Die Mieten sind in den letzten 5 Jahren
um 13 Prozent teurer worden.

Auch das Kaufen von Häusern
und Wohnungen ist teurer geworden.
Da erhöhten sich die Preise
sogar um 25 Prozent.

Das sind Daten von der Statistik Austria.

Am teuersten sind die Mieten
in Salzburg, Vorarlberg und Tirol.

Am billigsten sind die Mieten
im Burgenland und in Kärnten.

Erklärung: Statistik Austria

Die Statistik Austria ist ein
Amt in Österreich.
Die Statistik Austria sammelt Daten
und Informationen.

Daraus berechnet sie zum Beispiel,
wie viele Menschen in Österreich leben
und wie viel Geld sie verdienen.

APA unnamed

Ein neuer Panda im Tiergarten Schönbrunn

Im Tiergarten Schönbrunn in Wien
gibt es einen neuen Panda.
Der Panda heißt Yuan Yuan und
ist ein Männchen.

Der Panda wurde am Montag
in Schönbrunn übergeben.
Bei der Übergabe war Bundespräsident
Alexander Van der Bellen dabei.

Auch der Parlamentspräsident aus China
war bei der Übergabe dabei.
Pandas kommen nämlich aus China.

Der Zoo hat die Tiere von China ausgeliehen.
Irgendwann muss man die Pandas
aber wieder an China zurück geben.
Das gilt für Pandas auf der ganzen Welt.

In Schönbrunn gibt es noch einen Panda.
Es ist ein Weibchen und heißt Yang Yang.
Nun hoffen alle auf Panda-Nachwuchs.

APA unnamed

Die Österreicher trinken immer mehr Bio-Milch

Die Menschen in Österreich kaufen
immer mehr Bio-Milch und Produkte,
die aus Bio-Milch gemacht werden.

Fast ein Fünftel von der Milch
in Österreich ist Bio-Milch.

Besonders beliebt ist Bio-Trinkmilch.
Auch Bio-Käse und Bio-Joghurt mögen
die Österreicher immer mehr.

Die Österreicher kaufen aber
weniger Butter, Sauerrahm und
Schlagobers aus Bio-Milch.

APA unnamed

Die Lebens-Qualität in Wien ist sehr gut

In Wien kann man gut und angenehm leben.

Wien gehört bei der Lebens-Qualität
sogar zu den 5 besten Städten der Welt.

Vor allem bei Sicherheit, Gesundheit
und sauberer Umwelt ist Wien sehr gut.

Die Stadt mit der höchsten Lebens-Qualität
ist aber die Schweizer Stadt Zürich.

Das sagt eine große deutsche Bank.

Sie hat sich 56 Städte
auf der ganzen Welt angeschaut.

APA unnamed

Bildmaterial (falls nicht anders gekennzeichnet): © https://cccfrankfurt.wordpress.com/


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Das große Turnier!!!


LNB_Logo


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


buba2015

2019_einladung_zum ausdrucken und aufhängen2019_einladung_zum ausdrucken und aufhängen


Jetzt wird es langsam Ernst …

Morgen ist das letzte Training,
am Sonntag wir gespielt!!!

Hier ist der aktuelle Spielplan
zum runterladen und ausdrucken:

Turnierplan 2019 zum ausdrucken


Wichtig für alle Spielerinnen und Spieler:

infos 2

2018_Pokale

Und damit wir einen von denen mit nach Hause nehmen:
wir brauchen Fans, Fans, Fans … zur Unterstützung!

Essen und Trinken kann
in dem angeschlossenen Restaurant gekauft werden!
Es gibt also keine Ausrede!

Dieses Team ist jeden Ausflug wert!!!
Bis Sonntag!!!

Wegbeschreibung:

Mit dem Auto über
Praterstern
Sportplatzstraße
Rustenschacherallee
Laternenweg
(oder vorher schon zu Fuß)

Öffentlich ist normalerweise Linie 1 bis Endstation gut,
ABER:
Aufgrund des Frauenlaufs
fährt am Sonntag die Linie 1 nur bis Radetzkyplatz.
Also entweder von dort zu Fuß
oder vom Praterstern zu Fuß.

2019_einladung_zum ausdrucken und aufhängen

buba2015

Der Veranstalter informiert:

Ich möchte euch noch darüber informieren,
dass beim Turnier – wie jedes Jahr bisher –
zur Dokumentation des Events Fotos gemacht werden.

Fotos vom Event werde ich
nur direkt an die Team-Verantwortlichen
per email senden und nicht auf Facebook posten.

Ich kann jedoch nicht ausschließen,
dass Privatpersonen Fotos machen
und im Internet veröffentlichen z.B. auf Facebook.

 


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Das erste Training …


20190509_FuBaTrain_Coll.jpgLNB_Logo


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


buba2015

Heute gibt es ganz aktuell
den Bericht vom ersten Fussballtraining.


Ein besonderer Augenmerk
hat hierbei der derzeitige Trainer
des FC AUFTAKT verdient.

TrainerSchenner

In Fachkreisen auch bekannt als der „Schinder-Schenner “
hat er heuer alles darangesetzt,
die Mannschaft durch Einkäufe am Transfer-Markt
und psychologische Einflussnahme darauf einzuschwören,
beim großen Turnier aufs Stockerl zu kommen.

Man muss seinen harten Trainingsmethoden zugute halten,
dass er all das, was er von den Spielerinnen und Spielern verlangt,
auch von sich selbst erwartet,
wie heimlich geschossene Fotos beweisen:

Es ging also beim ersten Training darum
aus genialen Individualistinnen und Individualisten
DAS TEAM zu schmieden.

20190509_FuBaTrain_01_01c

Und so nahm das Training seinen Lauf:

Es waren auch fachkundige Fans anwesend:

Und das es richtig zur Sache ging,
zeigt dieses Bild …
Man beachte die Deformierung des Balles:

20190509_FuBaTrain_01_15c

Also, Einsatz von allen …

Das lässt hoffen …

20190509_FuBaTrain_01_19c

Das zweite Training kommt … heute in zwei Wochen,
wir berichten wieder …


buba2015


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

a

a

a

 

Blasmusik und ganz viel tanzen …


LNB_Logo


 

Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Frisch vom Wochenende:
die Ketz war tanzen …


PENTACON DIGITAL CAMERA

Wir waren heute beim Frühjahrskonzert
der Trachtenkapelle Alpenklang
im Festsaal der Pfarre Siebenhirten.

 

PENTACON DIGITAL CAMERA

Wir hatten uns wieder fein gemacht
und diesmal Trachtenkleidung getragen.

Wieder wurden wir herzlichst und freudig begrüßt.

Die Marschmusik
und schwungvollen Lieder der Blasmusik
machten uns große Freude.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Danach stärkten wir uns
mit einem kleinen Imbiss und Getränken,
denn nun hatten wir die Möglichkeit zu Tanzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auf den Bildern sehr ihr,
wie fröhlich wir waren
und so hatten wir wieder einmal
einen aufregenden schönen Sonntag.

PENTACON DIGITAL CAMERA

Mit dabei waren Freddy, Mario, Gabi, Andi, Angelika und Freddy begleitet von Ildiko

Realisation: Ildiko /WG Ketzergasse


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

 

Bowling 2019


LNB_Logo

Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Microsoft Word - Bowling2019.docx

Das 11. Bowling-Turnier

Fast jeder kannte jeden,
alle Handgriffe waren fast schon Gewohnheit …

Nur die Bahn war beim 22. Bowling-Turnier eine andere,
„Kugeltanz“ im Prater.

Aber das störte niemanden …

Es waren noch immer 10 Pins,
die Kugeln waren rund und schwer,
die Anzeigen sahen auch so ähnlich aus,
also was solls, Anlauf oder auch nicht und hinein …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Jeder hatte so seine eigene Technik,
jeder freute sich auf seine Weise
über die abgeräumten Pins,
laut, leise, so wie es eben jedem gefiel …

20190412_AUFT_Bowling_38b

Entspannt, so war die Stimmung,
entspannt und ansteckend ausgeglichen.

Auch wenn dies ein Turnier war,
bei dem zum Schluss eine Siegerin
oder ein Sieger feststehen wird …
man hatte nicht das Gefühl,
dass hier verbissen um den Sieg gekämpft wird.

Entspannt eben …

Danke ans Teilbetreute Wohnen,
wie immer super organisiert …!


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

a

 

Schreiberinnen und Schreiber gesucht!


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Wer schreibt gerne Geschichten?

Der Literaturpreis “Ohrenschmaus”
versteht sich als Förderpreis,
der Texte von Menschen mit Lernbehinderungen prämiert
und ihnen den Zugang zur Literatur ermöglicht.

Die Jury um Schirmherr Felix Mitterer
sucht herausragende Texte
von intellektuell behinderten Menschen,
die Leserinnen und Lesern neue Einblicke
in das Leben und Denken behinderter Menschen ermöglichen
und zur Vielfalt der Literaturlandschaft beitragen.


Wer kann mitmachen?

Mitmachen dürfen alle Menschen mit Lernbehinderung,
die schon 16 Jahre alt gewesen sind

Auch eine Gruppe von Menschen kann 1 Text schicken.

Man kann über alles schreiben:
Gedichte, Geschichten und Lebensberichte.

Aber bitte nur 1 Text und nicht mehr als 3 Seiten
(Schriftgröße Arial 12pt) im A4-Format.
Es sollen getippte Texte sein.
Auch kürzere Geschichten sind willkommen.

Bitte keine Zeichnungen oder Fotos zu den Texten mitschicken.

Bitte einen kurzen Lebenslauf mitschicken.

Bis zum 26. August muss der Beitrag eingereicht sein!


Weitere Infos dazu: https://ohrenschmaus.net/

logo_litos_494x235px


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

 

Etwas zum Nachhören …


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Ö1 – Etwas zum Nachhören …

Elternschaft und Behinderung

Gäste:

Bernadette Feuerstein
Obfrau von selbstbestimmt Leben Österreich (SLIÖ),
Mutter einer Tochter

Hansjörg Hofer
Anwalt für Gleichbehandlungsfragen für Menschen mit Behinderung,
Vater eines Sohnes und einer Tochter

Moderation:

Natasa Konopitzky.

Aus Sicht vieler Menschen
schließen Elternschaft und Behinderung einander aus.

Behinderten Menschen werden von der Gesellschaft
weder eine Sexualität noch eine Partnerschaft
und schon gar keine Kinder zugestanden,
meint Bernadette Feuerstein
von der Interessensvertretung „Selbstbestimmt Leben Österreich“.

Eine Behinderung zu haben
und eine gute Mutter oder ein guter Vater zu sein,
sei kein Widerspruch.
Auch dann nicht,
wenn Menschen Lernschwierigkeiten
oder Mobilitätseinschränkungen haben.

Das Recht,
eine Familie zu gründen
ist im Artikel 23 der UN-Behindertenrechtskonvention verbrieft.

Eltern mit Behinderung
brauchen Unterstützung im Alltag,
sei es durch persönliche Assistenz
oder in betreuten Wohnformen,
sagt der Behindertenanwalt Hansjörg Hofer.

Er setzt sich dafür ein,
dass behinderten Eltern
eine adäquate Erziehung ihrer Kinder ermöglicht wird
und wünscht sich „Eltern-Kind-Häuser“,
in denen Eltern und Kinder
in den ersten Monaten nach der Geburt
gemeinsam betreut werden.

Hansjörg Hofer vertritt Eltern mit Behinderung,
deren Kinder von der Jugendwohlfahrt abgenommen
und in Pflegefamilien gegeben wurden.

Natasa Konopitzky spricht
mit Bernadette Feuerstein und Hansjörg Hofer
über die Herausforderungen von Eltern mit Behinderung.


Die Sendung zum Nachhören:
https://oe1.orf.at/player/20190326/546749
(vom 26. März bis zum 03. April 2019)


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Auftakt ist auch bei Twitter

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

 

a

Erinnerung an den Tag, an dem es was auf die Ohren gibt …


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Hier gibt es etwas auf die Ohren!

Wie bitte?

Ja ja … richtig gelesen …

Es gibt etwas auf die Ohren …

Und zwar Geschichten.
Die werden vorgelesen.
In leicht verständlicher Sprache.
Also: für jeden etwas …


Am 28. März findet
im Seminarraum von AUFTAKT und Capito Wien
der Vorlese-Tag statt.

Der Seminar-Raum befindet sich
im 3. Bezirk, in der Nähe der AUFTAKT-Zantrale
am Ludwig-Koeßlerplatz / Eingang Fruethstraße 1 – 3

Um 16:30 Uhr und um 17:30 Uhr
lesen dort Doris Becker Machreich

Auftakt_Doris-1_HP-Schnitt-quadr-768x768

und Robert Winklehner

Auftakt_Robert_1_HP-768x768

aus zwei Büchern vor.


Diese Bücher heißen:

Ziemlich beste Freunde.
Von Philippe Pozzo di Borgo.

ZIEMLICH BESTE FREUNDE
ist die wahre Geschichte von Philippe Pozzo di Borgo
und seinem Pfleger Abdel Yasmin Sellou.

Philippe sitzt nach einem Unfall im Rollstuhl
und kann sich kaum bewegen.

Mit der Hilfe durch seinen Pfleger Abdel
findet er wieder Freude am Leben.

Das Buch gibt es auch in leichter Sprache.


Die Probe.
Kurzgeschichte von Herbert Malecha.

DIE PROBE
ist eine klassische Kurzgeschichte von Herbert Malecha.
Er hat sie in den 50er Jahren geschrieben.

capito Wien hat den Text in leichte Sprache übersetzt.
So können alle Menschen diese Geschichte gut verstehen.

web_capito_Wien


Wer also Lust hat,
sich etwas vorlesen zu lassen,
ist herzlich willkommen!

liegestuhl kleinl

Der Eintritt ist kostenlos!


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Auftakt ist auch bei Twitter

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

AUFTAKT ist bei Twitter


Seit heute ist AUFTAKT auch bei Twitter.

Zu finden hier: https://twitter.com/AuftaktG

Wer bei Twitter ist,
kann sich gerne als Follower eintragen …
wir freuen uns darüber!


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Auftakt ist auch bei Twitter

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Ein Vorlesetag …


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Hier gibt es etwas auf die Ohren!

Wie bitte?

Ja ja … richtig gelesen …

Es gibt etwas auf die Ohren …

Und zwar Geschichten.
Die werden vorgelesen.
In leicht verständlicher Sprache.
Also: für jeden etwas …


Am 28. März findet
im Seminarraum von AUFTAKT und Capito Wien
der Vorlese-Tag statt.

Der Seminar-Raum befindet sich
im 3. Bezirk, in der Nähe der AUFTAKT-Zantrale
am Ludwig-Koeßlerplatz / Eingang Fruethstraße 1 – 3

Um 16:30 Uhr und um 17:30 Uhr
lesen dort Doris Becker Machreich

Auftakt_Doris-1_HP-Schnitt-quadr-768x768

und Robert Winklehner

Auftakt_Robert_1_HP-768x768

aus zwei Büchern vor.


Diese Bücher heißen:

Ziemlich beste Freunde.
Von Philippe Pozzo di Borgo.

ZIEMLICH BESTE FREUNDE
ist die wahre Geschichte von Philippe Pozzo di Borgo
und seinem Pfleger Abdel Yasmin Sellou.

Philippe sitzt nach einem Unfall im Rollstuhl
und kann sich kaum bewegen.

Mit der Hilfe durch seinen Pfleger Abdel
findet er wieder Freude am Leben.

Das Buch gibt es auch in leichter Sprache.


Die Probe.
Kurzgeschichte von Herbert Malecha.

DIE PROBE
ist eine klassische Kurzgeschichte von Herbert Malecha.
Er hat sie in den 50er Jahren geschrieben.

capito Wien hat den Text in leichte Sprache übersetzt.
So können alle Menschen diese Geschichte gut verstehen.

web_capito_Wien


Wer also Lust hat,
sich etwas vorlesen zu lassen,
ist herzlich willkommen!

liegestuhl kleinl

Der Eintritt ist kostenlos!


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Restplätze zu vergeben …


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Für Kreative und die. die es werden wollen
gibt es hier noch Restplätze im Juni 2019:

Kreative Bildungstage

Infos: kreative_bildungstage


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com