… ein paar Nachrichten …


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Wie gewohnt nun die APA-Nachrichten:

(Die ganze Internet-Seite der APA findest du HIER.)


APA ist eine Abkürzung und steht für:
Austria Presse Agentur
Eine Presse-Agentur liefert Nachrichten
über aktuelle Ereignisse zum Beispiel an Zeitungen.


apa-unnamed

Bundes-Kanzlerin Bierlein
sprach zum ersten Mal im Nationalrat

Bundes-Kanzlerin Brigitte Bierlein
sprach am Mittwoch zum ersten Mal
im Nationalrat.

Bierlein sagte, was ihre Regierung vorhat.
Das nennt man Regierungs-Erklärung.

Bierlein sagte, dass sie verlässlich ist
und für die Menschen arbeiten will.

Alle politischen Parteien im Nationalrat
wollen die Regierung unterstützen.
Das sagten die Vertreter von den Parteien.

Die neue Regierung ist eine
sogenannte Übergangs-Regierung.
Das heißt, sie bleibt nur bis
zur nächsten Nationalrats-Wahl.
Die ist wahrscheinlich Ende September.

Erklärung: Nationalrat

Der Nationalrat ist
das Parlament von Österreich.

Im Nationalrat arbeiten
die Politiker von den Parteien.
Diese Politiker nennt man Abgeordnete.

Sie werden bei der Nationalrats-Wahl
in den Nationalrat gewählt.

Die Abgeordneten beraten und beschließen
im Nationalrat die Gesetze.
Sie halten dort auch politische Reden.

apa-unnamed

Verein rettet Lebensmittel
für arme Menschen

In Österreich werden viele Lebensmittel
in den Mistkübel geworfen.
Dabei könnte man sie noch essen.

Supermärkte schmeißen zum Beispiel
viele Lebensmittel weg,
weil sie nicht mehr schön ausschauen.

Der Verein der österreichischen Tafeln
sammelt solche Lebensmittel, damit sie
nicht im Mistkübel landen.

Der Verein gibt diese Lebensmittel
armen Menschen.

Im Jahr 2018 hat der Verein so
3 Millionen Kilo Lebensmittel
vor dem Mistkübel gerettet.

Mit diesen Lebensmitteln konnten
6 Millionen Mahlzeiten gekocht werden.

Erklärung: Tafel

Es gibt viele Arten von Tafeln.

Zum Beispiel Schul-Tafeln,
auf denen man mit Kreide schreibt.

Tafel ist aber auch
ein alter Ausdruck für Tisch.

Der Verein der österreichischen Tafeln
sorgt dafür, dass arme Menschen
etwas zum Essen auf dem Tisch haben.

 

APA unnamed

In Österreich muss man
für das Wohnen mehr Geld bezahlen

In Österreich ist das Wohnen
in Miet-Wohnungen teurer geworden.

Eine Miet-Wohnung ist eine Wohnung,
die einem nicht gehört.
Man muss jeden Monat Miete zahlen,
damit man darin wohnen darf.

Jedes Jahr werden die Mieten teurer.

In den letzten 7 Jahren stiegen die Mieten
insgesamt um mehr als 22 Prozent.

Eine Miet-Wohnung kostet heuer
im Durchschnitt fast 530 Euro im Monat.

APA unnamed

Die USA und der Iran streiten wegen einem Zwischenfall mit Schiffen

Im Meer vor dem Land Iran hat es
am Donnerstag einen Zwischenfall
mit Schiffen gegeben.

Auf 2 Öl-Tankern gab es Explosionen.
Wahrscheinlich war es ein Angriff.
Wer die Schiffe angegriffen hat,
weiß man noch nicht.

Die USA sagen, der Iran ist schuld
an dem Angriff.

Das ist nicht wahr, sagt der Iran.

Jetzt fürchtet man, dass der Iran und
die USA noch mehr mit einander streiten.

US-Präsident Trump hält sich nicht mehr
an das Atom-Abkommen mit dem Iran.

Trump bestrafte den Iran auch
mit neuen Sanktionen.
Deshalb streitet der Iran immer mehr
mit den USA.

Außerdem drohen die USA
dem Iran immer mehr.
Auch der Iran droht den USA.

Deshalb machen sich Politiker in Europa
große Sorgen.

Sie haben Angst vor einem Krieg
zwischen den USA und dem Iran.

Erklärung: Atom-Abkommen mit dem Iran

Vor einigen Jahren
hatten viele Länder Angst,
dass der Iran Atom-Waffen baut.

Deshalb wurden gegen den Iran
Sanktionen beschlossen.

Der Iran durfte zum Beispiel nicht mehr
so viel Öl verkaufen wie zuvor.

Dann haben alle lange miteinander geredet
und das Atom-Abkommen unterschrieben.
Darin steht, der Iran darf nichts haben,
mit dem man Atom-Waffen bauen kann.

Dafür wurden die Sanktionen
gegen den Iran beendet.

Unterschrieben haben das Abkommen
der Iran, die USA, Russland, Frankreich,
Großbritannien, China und Deutschland.

Erklärung: Öl-Tanker

Ein Öl-Tanker ist ein großes Tank-Schiff.
So ein Schiff hat große Tanks.
In den Tanks wird Öl transportiert.

APA unnamed

Die Menschen in Österreich kaufen weniger Autos

Die Menschen in Österreich kaufen heuer
weiniger Autos als im vorigen Jahr.

Heuer im Mai kauften die Österreicher
weniger Autos, die mit Benzin
oder mit Diesel fahren.

Die Österreicher kauften aber
mehr Autos mit Elektro-Motor.

Trotzdem gibt es immer noch
sehr wenige Autos mit Elektro-Motor.

Am meisten gekauft wurde heuer
im Mai der Skoda Octavia.

Die Österreicher kauften auch oft
einen VW T-Roc und einen VW Golf.

Das am meisten verkaufte Auto
mit Elektro-Motor war der Renault Zoe.

APA unnamed

Die Menschen in Österreich
mögen Kaffee am liebsten mit Milch

Die Menschen in Österreich
trinken sehr gerne Kaffee.
Viele sagen sogar, dass sie
ohne Kaffee nicht leben können.

Das hat eine Umfrage ergeben.

Am liebsten trinken die Österreicher
den Kaffee mit Milch, aber ohne Zucker.

Nur ein Viertel von den Österreichern
trinkt den Kaffee schwarz.
Das heißt, sie geben keine Milch hinein.

Im Durchschnitt kauft jeder Österreicher
rund 7 Kilo Kaffee im Jahr
und zahlt dafür rund 92 Euro.

APA unnamed

Bildmaterial (falls nicht anders gekennzeichnet): © https://cccfrankfurt.wordpress.com/


 

Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Wenn du etwas dazu sagen willst - hier geht das:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s