Archiv für den Monat Mai 2019

Erdberg´s Sommerfest 2019


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Das erste Sommerfest 2019 … die Erdberg wieder mal …

Anscheinend besteht eine Standleitung
zu Petrus oder wem auch immer.
auf jeden Fall dahin, wo das Wetter herkommt.

Denn nach den letzten kühlen und verregneten Tagen
strahlte heute zumindest teilweise die Sonne,
es waren auch blaue Flecken am Himmel zu sehen.

Und es war trocken.
Und bleib trocken!

Schon in den vergangenen Jahren
wurde es immer auffälliger,
dass das Sommerfest in der Erdberg
zu einem kleinen „Familien. und Nachbarschaftsfest wurde,
ohne das dies bewusst und extrem so betrieben wurde.

Es ist entstanden … und es ist auch gut so.

Schön zu beobachten war die Selbstverständlichkeit,
mit der alle zusammen sassen, aßen, tranken, plauderten …
so normal wie in einem Kaffeehaus im ersten Bezirk … toll!

Ein Wohlfühl-Fest … danke für die Einladung!
Und danke für Speisen und Getränke,
eine irre Arbeit und sehr schmackhaft!

Als Erweiterung und Besonderheit
von Seiten der Zeitung
muss hier erwähnt werden,
dass das Fotografenteam heute
um Leo aus der Darwingasse
(früher ein Erdberger)  bereichert wurde!

Hier ist Leo´s Bilderpaket:

Fotos: Joelle & Leo (Darwingasse)

 


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

 

Das Grillfest 2019


20190526_AktWo_Grill_GR_01


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Die AKTIV-TAGE 2019 laufen!


Diese Aktionstage können stattfinden,
weil neben den Eigenbeteiligungen der KlientInnen
die Freunde des Laufsports Austria 
eine große finanzielle Unterstützung einbringen:
der Reinerlös des jährlichen Benefizlaufes im Herbst
kommt den Aktionstage zugute … ein großes DANKESCHÖN!


Heute gab es das große Grillfest für alle.
Auf der Donauinsel.

So um die 130, 140 Menschen mit
großem Hunger und großem Durst.

Klar, bei dieser Menschenmenge
kam es zu kleinen Wartezeiten,
das war aber kein Problem.

aber es hat jeder etwas bekommen.
Ausreichend.

Und in den Gesichtern machte sich Zufriedenheit breit:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Klar, die körperliche Bewegung kam auch nicht zu kurz:

Und plaudern, plaudern, plaudern …

Jeder so wie ihm der Sinn war …

20190527_AktWo_Grill_EB_33
so soll es sein …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Also, Stimmung gut … das war das Ziel!

20190527_AktWo_Grill_EB_32


Danke an die „Drei von der Grillstelle“ … good Job, great!

Und danke an die Salat und Kuchen-WGs … toll!

Ja, und danke an die Essensausgeberinnen und -geber und an die Getränkewachen!


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

 

Das große Turnier …


2019_einladung_zum ausdrucken und aufhängen

Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


buba2015

Bevor alles begann,
sah es so auf der Spenadlwiese aus:

20190526_AUFT_FuBaTurnier_01

Zwischen 10:00 und 11:00 trafen sie ein,
die Teams aus Wien … diesmal verstärkt
durch zwei Fußballmannschaften aus Tirol.


20190526_AUFT_FuBaTurnier_02

Der FC AUFTAKT,
durch die Multinationalität
inzwischen Inter AUFTAKT


Warmmachen war angesagt:


Um 11:00 musste Inter AUFTAKT das erste Mal ran,
Team GIN hieß der Gegner, den wir bisher immer knackten …

Nur heuer nicht … 0 : 1 das Ergebnis
nicht zufriedenstellend …


Danach gab es die erwartete Packung von JAW Altmannsdorf:

Wobei: 0 : 3 … so knapp war es noch nie!


Den Tirolern von Pro Mente
gönnte Inter AUFTAKT ein 0 : 0.

Gegen das Team von LOK
gab es auch eine Punkteteilung,
1 : 1 ging das Spiel aus.

20190526_AUFT_FuBaTurnier_EB_05

Das erste Tor!

Und dann kam der erste Sieg …
gegen das Team WISO gab es ein 1 : 0!

20190526_AUFT_FuBaTurnier_EB_14
Das zweite Tor!

Szenen aus den Spielen:

Zum Schluss blieb Inter AUFTAKT leider
nur das Spiel um den 9. Platz gegen das Team HABIT:

Und mit diesem Tor
sicherte sich Inter AUFTAKT den 9. Platz:

20190526_AUFT_FuBaTurnier_35


Woran lag es?

Sicherlich nicht an der Bereitschaft,
alles zu geben,
wie diese Szenenbilder ausdrucksvoll zeigen:

 

20190526_AUFT_FuBaTurnier_0320190526_AUFT_FuBaTurnier_0920190526_AUFT_FuBaTurnier_2320190526_AUFT_FuBaTurnier_2820190526_AUFT_FuBaTurnier_19

Was war es dann?

In der abschließenden Ursachensuche
rauchten die Köpfe:

Und dann war alles klar:

  • Die Tore waren zu klein.
  • Die Anspannung durch die laufende EU-Wahl und damit die Sorge um die politische Zukunft war für alle sehr belastend. Zack zack zack.
  • Die Sonne war mal da und mal nicht. Die gehört gepusht. Jetzt erst recht.
  • Einer der tragenden Spieler im Team hat sich unerlaubt nach Berlin abgesetzt.
  • Einer der tragenden Spieler im Team hat sich unerlaubt die Wirbelsäule verletzt.
  • Einer der tragenden Spieler im Team hat sich unerlaubt eine Bein-Schiene angelegt.
  • Die Bereichsleiterinnen und Bereichsleiter haben sich gedrückt.
  • In China ist ein Sack Reis umgefallen.
  • In den Niederlanden ein Fahrrad.

Nachdem also die Gründe für das Abschneiden
einstimmig geklärt waren,
konnten Spielerinnen und Spieler sich
zu Speis und Trank zurückziehen,
wo sie wahrscheinlich jetzt noch sind …

Weil der Reporter musste sich ja verabschieden,
sonst hätte das hier ja nicht so schnell entstehen können …

Zack zack zack … pushen pushen pushen …


Danke an BALANCE und vor allem an Clemens und seine Helferlein
für die tolle Organisation und Arbeit,
die immer mit einem solchen Turnier verbunden sind!

Bis nächstes Jahr!


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Breaking News …


buba2015

Gerade eben erhalten wir aus der Sportredaktion
einen aktuellen Lagebericht
über die (eigentlich geheimen) Vorbereitungen
des FC AUFTAKT auf das morgige Turnier …

schenner

Der Trainer greift zu allen Mitteln …

Damit fing es heute morgen um 05:30 Uhr an,
die Zahlen sprechen für sich … :

facebook_1558783695740

Anstelle eines Frühstücks gab es dann das:

podersdorf_2011

Bildquelle: Foto: Bildbearbeitung Noll

Um ca. 10:00 Uhr ging es für alle zum Krafttraining:

Und nach einer Stunde zu etwas Leichterem:

Diese Phase läuft jetzt noch bis zum Dunkelwerden,
dann gibt es einen Energieriegel und eine halbe Banane …
das reicht dann bis morgen … meint der Trainer …

Nun, das hat natürlich leichte Auswirkung auf die Spieler …
wie man hier sehen kann …

Spieler heute um 05:30 Uhr:

20160529_auftakt_fubaturnier_16_a

Derselbe Spieler vor einer halben Stunde,
also nach harmlosen 8 Stunden mittelschweren Trainings:

20190509_FuBaTrain_01_17d

Gerüchte, die unterstellen,
dass einige Spieler schon gar nicht mehr da sind,
sind unverschämte Unterstellungen …


Wer also diese gestählten Körper
morgen sehen möchte,
wie sie der Welt zeigen,
was gutes Training bewirkt,
einfach kommen!

Wir brauchen Fans, Fans, Fans … zur Unterstützung!

Essen und Trinken kann
in dem angeschlossenen Restaurant gekauft werden!
Es gibt also keine Ausrede!

Bis morgen!!!


buba2015

Ein paar Nachrichten …


LNB_Logo


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Wie gewohnt nun die APA-Nachrichten:

(Die ganze Internet-Seite der APA findest du HIER.)


APA ist eine Abkürzung und steht für:
Austria Presse Agentur
Eine Presse-Agentur liefert Nachrichten
über aktuelle Ereignisse zum Beispiel an Zeitungen.


APA unnamed

In Österreich
gibt es im September Neuwahlen

In Österreich muss bald wieder
eine neue Regierung gewählt werden.

Grund dafür ist ein
heimlich aufgenommenes Video.
In dem Video sieht man den FPÖ-Chef
und Vizekanzler Heinz-Christian Strache.
Außerdem sieht man
den FPÖ-Politiker Johann Gudenus.

Die beiden Politiker sprechen mit einer
angeblichen russischen Geldgeberin
über verbotene Partei-Spenden für die FPÖ.
Das Treffen fand vor der Nationalrats-Wahl
im Jahr 2017 statt.

Das Video sorgte für viel Aufregung.

Viele Politiker sagten, dass Strache und
Gudenus mit der Politik aufhören sollen.
Strache und Gudenus gaben alle ihre
politischen Ämter auf.

Bundeskanzler Sebastian Kurz von der ÖVP
sagte, dass es Neuwahlen geben wird.

Österreich muss also
eine neue Regierung wählen.
Die Wahl soll im September sein.

Die Minister von der FPÖ
verlassen die Regierung

Die Parteien ÖVP und FPÖ haben bisher
gemeinsam die Regierung gebildet.
Sebastian Kurz von der ÖVP
ist der Bundes-Kanzler.
Vize-Kanzler war Heinz-Christian Strache
von der FPÖ.

Aber Strache musste wegen dem sogenannten
Ibiza-Video mit der Politik aufhören.

Bundeskanzler Kurz entlässt auch
den Innenminister Herbert Kickl.
Kickl ist von der FPÖ.

Aus Protest gegen Kurz verlassen nun alle
FPÖ-Minister freiwillig die Regierung.

Bundeskanzler Kurz will
die FPÖ-Minister ersetzen.
Bis zu den Wahlen sollen Fachleute
und Beamte die Arbeit machen.
Im September muss Österreich
eine neue Regierung wählen.

Erklärung: Ibiza-Video

Das Ibiza-Video wurde im Jahr 2017
heimlich auf der Insel Ibiza aufgenommen.
Die Insel Ibiza gehört zu Spanien.

In dem Video sieht man den FPÖ-Chef
und Vizekanzler Heinz-Christian Strache.

Er spricht mit einer angeblichen
russischen Geld-Geberin über
verbotene Partei-Spenden für die FPÖ.

In der österreichischen Regierung
gibt es 4 neue Minister

Die Regierung von Österreich
hat 4 neue Minister.
Grund dafür ist die Regierungs-Krise.
Die neuen Minister ersetzen
die Minister von der FPÖ.
Alle FPÖ-Minister sind
weg aus der Regierung.

Der Finanzminister Hartwig Löger
ist jetzt der neue Vizekanzler.
Löger ist von der ÖVP.
Bundeskanzler Kurz ist auch von der ÖVP.
Die Regierung soll jetzt bis zu der
Wahl im September weiter arbeiten.

Erklärung: Regierungs-Krise in Österreich

Wenn eine Regierung Probleme hat
und nicht mehr weiter arbeiten kann,
nennt man das Regierungs-Krise.

Österreich hat eine Regierungs-Krise
wegen dem sogenannten Ibiza-Video.
Vizekanzler Heinz-Christian Strache musste
deshalb mit der Politik aufhören.
Außerdem entließ Bundeskanzler Kurz
den Innenminister Herbert Kickl.
Kickl ist von der FPÖ.

Aus Protest gegen Kurz verließen alle
FPÖ-Minister freiwillig die Regierung.
Bundeskanzler Kurz hat
die FPÖ-Minister nun ersetzt.
Die 4 neuen Minister sollen jetzt
die Arbeit bis zur Wahl machen.

Erklärung: Ibiza-Video

Das Ibiza-Video wurde im Jahr 2017
heimlich auf der Insel Ibiza aufgenommen.
Die Insel Ibiza gehört zu Spanien.
In dem Video sieht man den FPÖ-Chef
Heinz-Christian Strache.

Strache spricht mit einer angeblichen
reichen Frau aus Russland über
verbotene Partei-Spenden für die FPÖ.
Außerdem soll die Frau
die Kronen Zeitung kaufen.
Dann soll sie Journalisten entlassen,
die kritisch über die FPÖ schreiben.

 

APA unnamed

Es gab wieder weltweite Demonstrationen für den Klima-Schutz

Am Freitag haben wieder
auf der ganzen Welt Schüler gestreikt
und für den Klima-Schutz demonstriert.

Auch in vielen Städten in Österreich
demonstrierten Schüler für das Klima.
Allein in Wien waren es 1.500 Menschen.

Vorbild für den Klima-Streik
ist die 16 Jahre alte Greta Thunberg.

Sie ist eine Schülerin aus Schweden.

Sie fehlt jeden Freitag in der Schule
und demonstriert für den Klima-Schutz.

APA unnamed

In Österreich ist Wohnen
in den letzten 5 Jahren teurer geworden

In Österreich wird das Wohnen
immer teurer.
Die Mieten sind in den letzten 5 Jahren
um 13 Prozent teurer worden.

Auch das Kaufen von Häusern
und Wohnungen ist teurer geworden.
Da erhöhten sich die Preise
sogar um 25 Prozent.

Das sind Daten von der Statistik Austria.

Am teuersten sind die Mieten
in Salzburg, Vorarlberg und Tirol.

Am billigsten sind die Mieten
im Burgenland und in Kärnten.

Erklärung: Statistik Austria

Die Statistik Austria ist ein
Amt in Österreich.
Die Statistik Austria sammelt Daten
und Informationen.

Daraus berechnet sie zum Beispiel,
wie viele Menschen in Österreich leben
und wie viel Geld sie verdienen.

APA unnamed

Ein neuer Panda im Tiergarten Schönbrunn

Im Tiergarten Schönbrunn in Wien
gibt es einen neuen Panda.
Der Panda heißt Yuan Yuan und
ist ein Männchen.

Der Panda wurde am Montag
in Schönbrunn übergeben.
Bei der Übergabe war Bundespräsident
Alexander Van der Bellen dabei.

Auch der Parlamentspräsident aus China
war bei der Übergabe dabei.
Pandas kommen nämlich aus China.

Der Zoo hat die Tiere von China ausgeliehen.
Irgendwann muss man die Pandas
aber wieder an China zurück geben.
Das gilt für Pandas auf der ganzen Welt.

In Schönbrunn gibt es noch einen Panda.
Es ist ein Weibchen und heißt Yang Yang.
Nun hoffen alle auf Panda-Nachwuchs.

APA unnamed

Die Österreicher trinken immer mehr Bio-Milch

Die Menschen in Österreich kaufen
immer mehr Bio-Milch und Produkte,
die aus Bio-Milch gemacht werden.

Fast ein Fünftel von der Milch
in Österreich ist Bio-Milch.

Besonders beliebt ist Bio-Trinkmilch.
Auch Bio-Käse und Bio-Joghurt mögen
die Österreicher immer mehr.

Die Österreicher kaufen aber
weniger Butter, Sauerrahm und
Schlagobers aus Bio-Milch.

APA unnamed

Die Lebens-Qualität in Wien ist sehr gut

In Wien kann man gut und angenehm leben.

Wien gehört bei der Lebens-Qualität
sogar zu den 5 besten Städten der Welt.

Vor allem bei Sicherheit, Gesundheit
und sauberer Umwelt ist Wien sehr gut.

Die Stadt mit der höchsten Lebens-Qualität
ist aber die Schweizer Stadt Zürich.

Das sagt eine große deutsche Bank.

Sie hat sich 56 Städte
auf der ganzen Welt angeschaut.

APA unnamed

Bildmaterial (falls nicht anders gekennzeichnet): © https://cccfrankfurt.wordpress.com/


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Disco Bowling …


 

Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Die AKTIV-TAGE 2019 haben begonnen!


Diese Aktionstage können stattfinden,
weil neben den Eigenbeteiligungen der KlientInnen
die Freunde des Laufsports Austria 
eine große finanzielle Unterstützung einbringen:
der Reinerlös des jährlichen Benefizlaufes im Herbst
kommt den Aktionstage zugute … ein großes DANKESCHÖN!


Nachdem am Montag der Besuch des Tiergartens in Schönbrunn
wegen Regen abgesagt wurde,
konnte heute die 2. Veranstaltung sicher stattfinden,
das DISCO-BOWLING!


Wie wird das Disco-Bowling
im Katalog der Aktions-Tage 2019 beschrieben?

Wir spielen Bowling
während es eine Lasershow
und coole Musik gibt.


Mehrere Bahnen stehen zur Verfügung
und wir können in kleinen Gruppen
(max. 8 Personen pro Bahn)
bowlen, tanzen, plaudern und etwas trinken.

Da bleibt nicht viel zu erzählen übrig …
Alles ist so eingetreten,
wie es beschrieben war.

Und: die Stimmung hat gepasst!

Danke, liebe Rady, toll organisiert, alles wunderbar!

 


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Zack, zack, zack …das 2. Training …


LNB_Logo

Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


20190523_FuBaTrain_02__01b

Leichte Sorgenfalten zeichneten sich auf der Stirn
des Trainers ab, als er das letzte Training
vor dem  Turnier anpfiff …

In dem 6-stündigen Abschlusstraining
war nur der harte Kern eingeladen,
um alle wichtigen und spielentscheidenden
Techniken und Taktiken zu üben.

Alles kam dran.

Der normale Spielablauf:

Die eleganten Soloaktionen:

20190523_FuBaTrain_02__07b

Das effektvolle Ballstoppen:

20190523_FuBaTrain_02__06b

Die Deeskalation des Gegners:

20190523_FuBaTrain_02__05b

Den Gegner aus dem Konzept bringende Körpertäuschungen:

Der ganz normale Nahkampf:

Klar, Kopfbälle aufs Tor …:

Und – das darf nun nicht vergessen werden –
die Strategie für den Sonntag wurde fixiert.

Eingehendes Brainstorming,
genaues Abwägen aller Für und Wider,
man sah, wie es rauchte …

 

Und dann war es endlich soweit …
das Strategiepapier stand … die Sorgenfalten glätteten sich …

Damit konnte das Abschlusstraining abgeschlossen werden.


Vertraulicher Nachtrag der Redaktion:

Durch eine heimlich vorgenommene
Verwanzung des Trainingsplaztes kamen wir in Besitz
des streng geheimen Strategieplanes,
den wir unseren Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten wollen:

Strategie

Dazu die Abschrift des leider unvollständigen Audio-Protokolles:

… unverständlich …

… zack, zack, zack, die 1, 2 Schiedsrichter, die müssen abserviert werden …
… und wir holen dann gleich mal 1, 2 von uns rein, die wir aufbauen,
da kriegen die anderen keinen Ball mehr … 

… ab da leider wieder unverständlich …

Aktuell sein ist alles …


crop_10-leben-nicht-behindern


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Auftakt ist auch bei Twitter

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

 

Das große Turnier!!!


LNB_Logo


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


buba2015

2019_einladung_zum ausdrucken und aufhängen2019_einladung_zum ausdrucken und aufhängen


Jetzt wird es langsam Ernst …

Morgen ist das letzte Training,
am Sonntag wir gespielt!!!

Hier ist der aktuelle Spielplan
zum runterladen und ausdrucken:

Turnierplan 2019 zum ausdrucken


Wichtig für alle Spielerinnen und Spieler:

infos 2

2018_Pokale

Und damit wir einen von denen mit nach Hause nehmen:
wir brauchen Fans, Fans, Fans … zur Unterstützung!

Essen und Trinken kann
in dem angeschlossenen Restaurant gekauft werden!
Es gibt also keine Ausrede!

Dieses Team ist jeden Ausflug wert!!!
Bis Sonntag!!!

Wegbeschreibung:

Mit dem Auto über
Praterstern
Sportplatzstraße
Rustenschacherallee
Laternenweg
(oder vorher schon zu Fuß)

Öffentlich ist normalerweise Linie 1 bis Endstation gut,
ABER:
Aufgrund des Frauenlaufs
fährt am Sonntag die Linie 1 nur bis Radetzkyplatz.
Also entweder von dort zu Fuß
oder vom Praterstern zu Fuß.

2019_einladung_zum ausdrucken und aufhängen

buba2015

Der Veranstalter informiert:

Ich möchte euch noch darüber informieren,
dass beim Turnier – wie jedes Jahr bisher –
zur Dokumentation des Events Fotos gemacht werden.

Fotos vom Event werde ich
nur direkt an die Team-Verantwortlichen
per email senden und nicht auf Facebook posten.

Ich kann jedoch nicht ausschließen,
dass Privatpersonen Fotos machen
und im Internet veröffentlichen z.B. auf Facebook.

 


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Europa-Wahl 2019 Teil 15 (Hilfestellungen)


LNB_Logo

Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


Alle Artikel zur Europa-Wahl 2019 kannst Du HIER nachlesen.

 

 


Heute geht es noch ein letztes Mal vor der Wahl
um Hilfstexte und Hilfs-Informationen,
die im Internet für die Europa-Wahl 2019
Zur Verfügung stehen:


Am Sonntag, dem 26. Mai 2019,
findet in Österreich die Europawahl 2019 statt.

Welche Maßnahmen wurden in Wien gesetzt,
damit Menschen mit Behinderungen
barrierefrei Informationen erhalten
und barrierefrei wählen können?

Quelle: https://www.bizeps.or.at/europawahl-am-25-mai-2019-informationen-zur-barrierefreiheit/

„Informationen und Hinweise zur
barrierefreien Zugänglichkeit von Wahllokalen
finden sich in der ‚Amtlichen Wahlinformation‘,
die alle Wahlberechtigten rund zwei Wochen vor der Wahl per Post erhalten.

Die Standorte der barrierefrei zugänglichen Wahllokale
können auch online unter www.wahlen.wien.at abgefragt werden“,
informierte kürzlich die Stadt Wien.

Es gibt Stimmzettel-Schablonen für die EU-Wahl,
mit denen man als sehbehinderte oder blinde Person
selbständig wählen kann.

Siehe Artikel:

Wie funktionieren Stimmzettel-Schablonen für sehbehinderte oder blinde Menschen?

Erstellt wurde in leichter Sprache die

Wahlhilfe

„Bei der Europawahl 2019
werden in Wien über 800
barrierefrei zugängliche Wahllokale eingerichtet.

Diese Wahllokale sind zusätzlich
auch mit Rollstuhl-Wahlzellen ausgestattet“,
informiert die Stadt Wien.


Wenn Du wissen will,
welche Partei Deine eigenen Interessen am ehesten vertritt,
kannst Du das hier testen.

Es ist keine Wahlempfehlung,
sondern eine Information
für interessierte Wählerinnen und Wähler.

Die Wahlkabine

Und hier gibt es eine Zusammenfassung
aller Fakten zur Europa-Wahl 2019
zum runterladen und ausdrucken:

BMI-Informationen-zur-EU-Wahl-Leichte-Sprache


Ältere Links:

Hier kannst Du  ab sofort  die Wahlkarte online beantragen!

Anleitung Wahlkarte


Fortsetzung folgt

Zahlen und Fakten zur EU: Fakten_Zahlen_EU

eu_wahl_2019


crop_10-leben-nicht-behindern


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Auftakt ist auch bei Twitter

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Die Terrasse bepflanzen …


LNB_Logo


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Der Frühling ist da.
Mehr oder weniger.
Auf jeden Fall gibt es viele Aktivitäten,
die nach Frühling aussehen …

Wie zum Beispiel in der Sedl :


Es war ein Samstagnachmittag,
an dem wir uns ein Auto ausgeborgt haben
um zum Baumarkt zu fahren.

Die Terrasse soll etwas bunter werden
und ein wenig aufblühen.

Wir besorgten Blumen, Gemüsepflanzen, Pflanzenerde usw.

Wir hatten beinahe zu viele Dinge,
denn wir mussten das Auto mehrmals ein-/ausräumen
um wirklich alle Dinge rein zu bekommen.

Nun sind die Pflanzen auf der Terrasse
und freuen sich auf ein paar Sonnenstrahlen.

20190511_Sedl_Terrasse_10

Bewohner: Emira, Brigitte, Erwin
Betreuer: Ina, Clemens

Realisation: Clemens (WG Sedlitzky)


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

 

… ein paar Nachrichten …


LNB_Logo


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


Wie gewohnt nun die APA-Nachrichten:

(Die ganze Internet-Seite der APA findest du HIER.)


APA ist eine Abkürzung und steht für:
Austria Presse Agentur
Eine Presse-Agentur liefert Nachrichten
über aktuelle Ereignisse zum Beispiel an Zeitungen.


APA unnamed

Politiker wollen,
dass Österreich mehr für das Klima tut

Seit einigen Jahren gibt es
ein Klimaschutz-Abkommen.
Es heißt Pariser Klima-Abkommen.
Sehr viele Länder haben es unterschrieben,
auch Österreich.

In dem Abkommen versprechen die Länder,
dass sie das Klima besser schützen.
Dafür müssen sie
die Treibhaus-Gase verringern.

Es kann sein,
dass Österreich das nicht schafft.
Dann muss Österreich zur Strafe
sehr viel Geld zahlen.

Deshalb soll Österreich mehr
für den Klimaschutz tun.
Das verlangen jetzt viele Politiker.
Dann könnte sich Österreich
eine Strafe ersparen.

Erklärung: Pariser Klimaschutz-Abkommen

Das Pariser Klimaschutz-Abkommen
ist eine Vereinbarung zwischen
rund 190 Ländern auf der Welt.

Darin steht, dass jedes dieser Länder
mehr für den Klimaschutz
und mehr gegen die Erderwärmung tun wird.

Erklärung: Treibhaus-Gase

Treibhaus-Gase tragen dazu bei,
dass es auf der Erde immer wärmer wird.

Kohlen-Dioxid ist so ein Treibhaus-Gas.
Kohlen-Dioxid wird auch CO2 genannt.

Es entsteht, wenn man etwas verbrennt.
Zum Beispiel wenn man mit Heizöl heizt.
Oder wenn man in Kraftwerken
Kohle verbrennt, um Strom zu erzeugen.

Auch aus dem Auto-Auspuff kommt CO2.
Es entsteht, weil im Motor
Benzin oder Diesel verbrannt wird.

 

APA unnamed

In Wien werden 6 Schüler
aus der Schule ausgeschlossen

In vielen Schulen
gibt es immer wieder Streit.

Manchmal streiten sogar
Lehrer mit Schülern.

In einer Schule in Wien
ist es sogar zu Gewalt gekommen.
Einige Schüler stießen einen Lehrer
gegen die Tafel im Klassen-Zimmer.

6 beteiligte Schüler werden nun bestraft.
Sie sollen aus der Schule geworfen werden.

APA unnamed

Viele Österreicher nutzten 2018
die öffentlichen Verkehrs-Mittel

Österreich hat gute Öffi-Verbindungen.
Öffis sind öffentliche Verkehrs-Mittel.

Das sind zum Beispiel der Bus,
die U-Bahn und die Straßen-Bahn.

Im Jahr 2018 fuhren Österreicher rund
31 Milliarden Kilometer mit den Öffis.
Das ist etwa so weit, wie 100 Mal
von der Erde zur Sonne und wieder zurück.

Mit dem Auto sind die Österreicher aber
noch viel mehr Kilometer gefahren.

Das hat der Verkehrsclub Österreich gesagt.

Der Verkehrsclub will aber, dass noch mehr
Österreicher mit den Öffis fahren.

Dafür muss es aber noch bessere
Verkehrs-Verbindungen geben.

APA unnamed

Im Garten kann man viel
für die Bienen
und die Schmetterlinge tun

In Österreich gibt es in der Natur
immer weniger Tiere.
Vor allem Bienen und Schmetterlinge
werden immer weniger.

Wenn man einen Garten hat,
kann man aber viel für die Natur tun.

Jeder Garten kann
ein kleiner Nationalpark sein,
sagt Global 2000.

Das ist eine Organisation,
die die Umwelt schützt.

Wenn man im Garten kein Gift spritzt,
dann ist das gut für die Tiere.

Wichtig ist auch, dass man im Garten
viele blühende Blumen hat.

Wenn das jeder macht, dann gibt es bald
wieder mehr Bienen und Schmetterlinge.

Erklärung: Nationalpark

Ein Nationalpark ist eine Gegend,
in der die Natur geschützt wird.
Dort darf der Mensch
die Natur nicht stören.

Dadurch soll die Natur erhalten bleiben.
Ein Nationalpark kann zum Beispiel ein
großer Wald sein oder ein ganzes Gebirge.

Auch ein Stück vom Meer
kann ein Nationalpark sein.

APA unnamed

Im Mai war es bisher kälter
als normalerweise

In diesem Mai ist es bisher
eher kalt gewesen.
Das Wetter in Österreich im Mai ist
normalerweise wärmer.

Der Mai könnte sogar einer der kältesten
Mai-Monate seit 40 Jahren werden.
Das sagten Forscher.

Es war nicht nur kälter
als normalerweise im Mai.
Es hat auch mehr geregnet.

Das war für die Landwirtschaft gut.

APA unnamed

Bildmaterial (falls nicht anders gekennzeichnet): © https://cccfrankfurt.wordpress.com/


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Horvath stellt aus … die Vernissage


LNB_Logo


Hier geht es zu unserem fortlaufenden Veranstaltungskalender.


 

Einladung Vernissage 1


 

Hannes Horvath aus der Erdberg
eröffnete am Freitag seine neue Ausstellung.

20190517_Erdb_Verniss_01

Die Bilder des Künstlers
waren in den Räumlichkeiten
der Pfarre Hütteldorf verteilt.

20190517_Erdb_Verniss_02

Es war ja nicht die erste Ausstellung,
die Hannes Horvath heute eröffnete,
von daher hätte man meinen können,
dass da schon eine gewisse Routine da wäre …

Aber je näher der feierliche Augenblick der Eröffnung kam,
desto nervöser wurde der Künstler …
aber er konnte sich auf die Unterstützung
der Kuratorin Agnes aus der Erdberg verlassen …
sie hatte alles im Griff.

Davor und danach war Begrüßen,
Hände drücken und hier ein Wort,
dort ein Gespräch angesagt, es hörte nicht auf …

Nach der offiziellen Begrüßung
ging der Künstler mit seinen Gästen
durch die Ausstellung und stellte sich
den interessierten Fragen.

Und – natürlich – es kam auch
zu dem einen oder anderen Verkauf eines Bildes …
… später schaltete sich sogar per Telefon
eine anonyme Bieterin ein und kaufte ein Werk.

Also, Zufriedenheit überall.
Auch bei den Gästen aus der Erdberg,
die sich wohlfühlten und gut versorgt waren …

20190517_Erdb_Verniss_27

Alles in allem eine toll organisierte Veranstaltung,
die ja nach der Vernissage noch mit dem Theaterstück weiterging.

Danke, Agnes!

Hier gibt es noch mal alle Bilder zum anschauen …
oder auch zum kaufen, wer Interesse hat.
Einfach mit der WG Erdberg in Verbindung setzen …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Katalog-Realisation: Agnes (WG Erdberg)


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Europa-Wahl 2019 Teil 14 (Antworten der KPÖ)


LNB_Logo

Alle Veranstaltungen im Überblick: Veranstaltungskalender.


Alle Artikel zur Europa-Wahl 2019 kannst Du HIER nachlesen.


Wir haben vor einiger Zeit Wochen allen Parteien
2 Fragen zur Europa-Wahl 2019 geschickt.

Jetzt hat die siebte Partei geantwortet.

Die Partei heißt  KPÖ“

KPÖ ist eine Abkürzung und steht für
Kommunistische Partei Österreichs


Unsere erste Frage an die Partei „KPÖ“ war:

Warum sollen unsere Klientinnen und Klienten Sie und damit Ihre politischen Ziele im Europa-Parlament wählen? 

Können Sie uns bitte diese politischen Ziele dazu – besonders natürlich im Hinblick auf behinderte Menschen und ihre besonderen Bedürfnisse – in maximal fünf Sätzen in leicht verständlicher Sprache darlegen?


Unsere zweite Frage an die Partei „KPÖ“ war:

Die 2006 verabschiedete UN Behindertenrechtskonvention ist von Österreich ratifiziert worden, in der Praxis jedoch nicht zu 100 % umgesetzt (z. B. Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden, Chancengleichheit auf den Arbeitsmärkten). 

Was wollen Sie tun, um dies in Ihrer Arbeit in Brüssel europaweit zu thematisieren und zu verbessern?


Und hier sind die Antworten der Partei „KPÖ“:

Antworten_KPÖ

 


Die Antworten sind Wort für Wort übernommen,
damit sich jede Klientin und jeder Klient
einen unverfälschten Eindruck machen kann.


Fortsetzung folgt

Zahlen und Fakten zur EU: Fakten_Zahlen_EU

eu_wahl_2019


crop_10-leben-nicht-behindern


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Auftakt ist auch bei Twitter

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Inklusion in der Schule


LNB_Logo


Alle Veranstaltungen im Überblick: unser Veranstaltungskalender.


 

barrierefrei_aufgerollt_transparent

Inklusion in der Schule

Was bedeutet Inklusion in der Schule eigentlich?
Was unterscheidet Inklusion von Integration?
Und wie sieht es mit der Umsetzung von Inklusion
in der Schule in Österreich aus?

Wir sprechen in dieser Sendung mit einer Mutter
und einem Vater die eine Behinderung haben
und über ihre Erfahrungen erzählen.

Zudem stellen wir Ihnen ein Beratungsangebot
der Österreichischen Gesellschaft für Familienplanung vor.

Unsere Gäste

Tobias Buchner, Bildungswissenschaftler mit dem Themenschwerpunkten Inklusive Bildung und Biographieforschung
Sonja Hammerschmid, ehemalige Bundesministerin für Bildung, Nationalratsabgeordnete und Bildungssprecherin der SPÖ
Andrea Rieger, Leiterin der inklusiven Schule „Am Himmel“


Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Die ganze Radio-Sendung

Hier kannst du die Sendung nachlesen:

20190512_Barr_Aufger_Inklusion_in_der_Schule


Text- und Bildquelle: https://www.bizeps.or.at/

barrierefrei_aufgerollt_transparent


LNB_Logo


Anzeige:


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Liebe und Sexualität

Hier ist: Das Online-Handbuch zur Inklusion

Hier geht es zu der Materialsammlung von NINLIL

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

Hier ist die Seite über Geschlecht und Sexualität

Hier ist die Seite barrierefrei aufgerollt

Große kostenlose Sammlung von Texten (leichte Sprache): bidok

Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com