Archiv für den Monat November 2017

Eine neue Therapie …


Heute hat sich unser Kolumnist
und Sportreporter Christian Soschner
mit einem medizinischen Problem beschäftigt:


SoschnerChr_Krebstherapie


 

soschnschreibt_a

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Anzeige:

kurier

HIER KLICKEN

 


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

 

Ein paar Nachrichten …


Es gibt einen neuen Nachrichten-Dienst in verständlicher Sprache:
Die APA versendet täglich ein paar Meldungen an interessierte Leserinnen und Leser.

Es gibt einen neuen Nachrichten-Dienst in verständlicher Sprache:
Die APA versendet täglich ein paar Meldungen an interessierte Leserinnen und Leser.

Die ganze Internet-Seite der APA findest du HIER.


APA ist eine Abkürzung und steht für:
Austria Presse Agentur
Eine Presse-Agentur liefert Nachrichten
über aktuelle Ereignisse zum Beispiel an Zeitungen.


APA unnamed

Anna und Lukas sind wieder die beliebtesten Babynamen in Österreich

Anna und Lukas
sind die beliebtesten Babynamen vom Jahr 2016.

Genau wie die 7 Jahre davor.

Dahinter folgen Sophie, Maria, Emilia und Elena bei den Mädchen.

267310_web_R_K_by_Viktor Schwabenland_pixelio.de

Bildquelle: Viktor Schwabenland  / pixelio.de

Bei den Buben sind es David, Elias, Jakob und Maximilian.

Für die Liste wurden die Vornamen von fast 90.000 Kindern verwendet.

APA unnamed

Alte Menschen wollen nicht krank und allein sein

Die meisten älteren Menschen in Österreich
fürchten sich davor,
dass sie irgendwann gepflegt werden müssen.

Das hat eine Umfrage ergeben.

Viele fürchten sich auch
vor schweren Krankheiten und vor Demenz.

Große Angst haben ältere Menschen auch davor,
dass sie nur noch wenige Freunde und Bekannte haben.

679150_web_R_by_uschi dreiucker_pixelio.de

Bildquelle: uschi dreiucker  / pixelio.de

Viele fürchten auch,
dass ihr Partner stirbt und sie dann einsam sind.

Erklärung: Demenz

Demenz ist eine Krankheit,
die oft nicht heilbar ist.

Dabei gehen Teile vom Gehirn kaputt.

Menschen mit Demenz vergessen vieles.
Manchmal auch,
wie man spricht oder isst.

Deshalb können Menschen mit Demenz
oft nicht für sich selber sorgen.

Sie brauchen Hilfe und müssen gepflegt werden.

APA unnamed

In Wien gab es einen Stromausfall

Am Mittwoch haben 2.000 Haushalte in Wien keinen Strom gehabt.

Schuld daran waren 2 kaputte Kabel.

Mehrere Straßen waren ohne Strom,
auch die große Einkaufsstraße Mariahilfer Straße.

223428_web_R_K_B_by_knipseline_pixelio.de

Bildquelle: knipseline  / pixelio.de

Damit die Geschäfte dort wieder Strom haben,
wurde der Strom aus einer anderen Leitung
in die Geschäfte geleitet.

Der Stromausfall dauerte mehr als 2 Stunden.

 

APA unnamed

10 Millionen Menschen werden
im Jahr 2080 in Österreich leben

In Österreich leben derzeit etwas weniger als 9 Millionen Menschen.

In den nächsten Jahren werden immer mehr Menschen in unserem Land leben.

Das haben Experten berechnet.

546968_web_R_K_B_by_JOTZO JÜRGEN_pixelio.de

Bildquelle: JOTZO JÜRGEN  / pixelio.de

Schon in fünf Jahren wird Österreich 9 Millionen Einwohner haben.

Einwohner nennt man die Menschen,
die in einem Land leben.

Bis zum Jahr 2080 sollen sogar
10 Millionen Menschen in Österreich leben.

Viele von den neuen Einwohnern
kommen aus dem Ausland nach Österreich.

 

APA unnamed

Die Menschen in Österreich
kaufen gerne Weihnachtsgeschenke

Die Österreicher feiern gerne Weihnachten.

Fast die Hälfte der Menschen in Österreich
kauft und bastelt gerne Geschenke.

Viele Menschen beginnen damit 4 Wochen vor Weihnachten.

195418_web_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de

Bildquelle: S. Hofschlaeger  / pixelio.de

Die allermeisten Menschen
kaufen erst in den letzten Tagen vor dem Heiligen Abend Geschenke ein.

Zu Essen gibt es bei den meisten Menschen in Österreich
zu Weihnachten Würstel, Fisch oder gebratenes Fleisch.

Natürlich essen die Menschen
zu Weihnachten aber auch gerne Süßigkeiten.

 

APA unnamed

 


Anzeige:

kurier

HIER KLICKEN

 


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Ein paar Nachrichten …


Es gibt einen neuen Nachrichten-Dienst in verständlicher Sprache:
Die APA versendet täglich ein paar Meldungen an interessierte Leserinnen und Leser.

Es gibt einen neuen Nachrichten-Dienst in verständlicher Sprache:
Die APA versendet täglich ein paar Meldungen an interessierte Leserinnen und Leser.

Die ganze Internet-Seite der APA findest du HIER.


APA ist eine Abkürzung und steht für:
Austria Presse Agentur
Eine Presse-Agentur liefert Nachrichten
über aktuelle Ereignisse zum Beispiel an Zeitungen.


APA unnamed

Hirscher fuhr sein erstes Ski-Rennen nach seiner Verletzung

Marcel Hirscher ist der bekannteste
und erfolgreichste Ski-Rennläufer aus Österreich.

Hirscher_facebook

Im Sommer hat er sich den Knöchel gebrochen.
Danach konnte er viele Wochen nicht trainieren.
Trotzdem nahm er am Sonntag an einem Slalom-Rennen
in dem Land Finnland teil.

Bei dem Slalom fuhr Hirscher im 1. Durchgang auf Platz 4.
Im 2. Durchgang fiel er auf Platz 17 zurück.

Felix Neureuther aus Deutschland gewann den Slalom.

Erklärung: Slalom

Ein Slalom ist ein Wettkampf im Sport.
Bei diesem Wettkampf fährt der Sportler
in Kurven um Hindernisse.

Beim Slalom im Skisport fahren
die Ski-Rennläufer zum Beispiel um Stangen aus Plastik herum.

Diese Stangen nennt man Tore.

Der Slalom im Skisport wird in 2 Durchgängen gefahren.

Das heißt, dass jeder Ski-Rennläufer die Strecke 2 Mal fährt.

APA unnamed

Wien gilt als sehr unfreundliche Stadt

Umfragen zeigen immer wieder,
dass man in der Stadt Wien gut leben kann.

746316_web_R_by_Sascha Gaul_pixelio.de

Bildquelle: sascha_gaul_pixelio.de

Jetzt hat aber eine andere Umfrage gezeigt,
dass Wien als sehr unfreundliche Stadt gilt.

Bei der Umfrage wurden Personen befragt,
die von Firmen im Ausland nach Wien geschickt wurden.

Fast 40 Prozent von ihnen sagten,
dass die Wiener zu Ausländern sehr unfreundlich sind.

Sie sagen, schlimmer ist es auf der ganzen Welt
nur in Paris, der Hauptstadt von Frankreich.

Fast die Hälfte der Befragten findet es schwer,
in Wien neue Freunde zu finden.

Bildquelle: Sascha Gaul  / pixelio.de

APA unnamed

Bisher kälteste Herbstnacht 2017 in Österreich

Die Nacht von Dienstag auf Mittwoch
war in ganz Österreich sehr kalt.

Fast im gesamten Land gab es Minusgrade.

Für die Meteorologen war es
die bisher kälteste Nacht in diesem Herbst in Österreich.

In einigen Bergtälern im Bundesland Tirol
sank das Thermometer sehr weit in den Minusbereich: I
m Defereggen-Tal in Osttirol
und im Tiroler Ort Galtür wurden minus 12,7 Grad gemessen.

Das ist so kalt, dass sich Menschen
nur sehr kurz im Freien aufhalten sollten.

Erklärung: Meteorologe

Meteorologen sind Menschen,
die sich beruflich vor allem mit dem Wetter beschäftigen.

372919_web_R_K_by_gnubier_pixelio.de

Bildquelle: gnubier  / pixelio.de

Sie erforschen,
wie bestimmte Wetterlagen entstehen –
also warum es warm oder kalt wird,
wann es regnet
oder wie es zu Stürmen kommt.

Sie messen auch,
wie viel es regnet oder wie lange die Sonne scheint.

Mit ihrem Wissen versuchen Meteorologen,
das Wetter vorherzusagen.

 

APA unnamed

Jeder dritte Wiener
ist im Ausland geboren

In der österreichischen Hauptstadt Wien
leben viele Menschen, die nicht dort geboren sind.

Das hat die Stadt Wien jetzt heraus gefunden.

Jeder dritte Wiener ist im Ausland geboren.

130765_web_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de.jpg

Bildquelle: S. Hofschlaeger  / pixelio.de 

Und sogar die Hälfte der Wiener hat Migrations-Hintergrund.

Menschen mit Migrations-Hintergrund
sind entweder selbst aus dem Ausland
oder ihr Vater oder ihre Mutter ist aus dem Ausland.

In dem Bericht von der Stadt Wien steht auch,
dass besonders die Menschen mit Migrations-Hintergrund
eine gute Schulbildung bekommen sollen.

 

APA unnamed

Immer mehr Autofahrer
fahren unter Drogeneinfluss

Drogen sind Substanzen,
mit denen man nicht mehr richtig denken kann.

Wenn man Drogen nimmt und dann mit dem Auto fährt,
ist das sehr gefährlich.
Deshalb ist es verboten.

SONY DSC

Bildquelle: Bernd Kasper  / pixelio.de

Trotzdem fahren immer mehr Menschen in Österreich mit dem Auto,
obwohl sie Drogen genommen haben.

Rund 180.000 Autofahrer waren im vorigen Jahr
nach der Einnahme von Drogen auf den Straßen in Österreich unterwegs.

Noch viel mehr Menschen trinken Alkohol
und fahren danach mit dem Auto.

Auch das ist verboten.

Erklärung: Drogen

Drogen sind verbotene Suchtmittel,
sie werden auch Rauschgift genannt.

Nimmt ein Mensch regelmäßig Drogen,
wird er davon sehr schnell süchtig.

Er braucht dann immer mehr.

Durch die Drogen kann man krank werden oder sogar sterben.

Deswegen sind Drogen verboten.

Drogen sind sehr teuer,
weil sie nicht einfach in einem Geschäft gekauft werden können.

 

APA unnamed

 


Anzeige:

kurier

HIER KLICKEN

 


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Hilfe gesucht …


Es gibt einen Menschen bei Auftakt,
der mehr Hilfe benötigt,
als AUFTAKT selbst schaffen kann:

HIER gibt es nähere Informationen.


 

Anzeige:

kurier

HIER KLICKEN

 


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Aus ganz eigener Sicht …


Endlich wieder …

Heute ein Bericht von der Urlaubsaktion in Kufstein
von unserem Reporter Christian Soschner.

kufstein_01

kufstein_02

 


OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

soschnschreibt_a

 


 

Anzeige:

kurier

HIER KLICKEN

 


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Ein paar Nachrichten …


Es gibt einen neuen Nachrichten-Dienst in verständlicher Sprache:
Die APA versendet täglich ein paar Meldungen an interessierte Leserinnen und Leser.

Es gibt einen neuen Nachrichten-Dienst in verständlicher Sprache:
Die APA versendet täglich ein paar Meldungen an interessierte Leserinnen und Leser.

Die ganze Internet-Seite der APA findest du HIER.


APA ist eine Abkürzung und steht für:
Austria Presse Agentur
Eine Presse-Agentur liefert Nachrichten
über aktuelle Ereignisse zum Beispiel an Zeitungen.


APA unnamed

Im Vergleich zu anderen Ländern
wird in Österreich viel geraucht

Zigaretten rauchen und viel Alkohol trinken
ist nicht gut für die Gesundheit.

Trotzdem rauchen und trinken die Menschen
in Österreich mehr als die Menschen in anderen Ländern.

Das ergab ein Vergleich von 35 Ländern.

Im Durchschnitt rauchen in anderen Ländern
nur 18 Prozent der Menschen.

In Österreich sind es 24 Prozent.

746065_web_R_B_by_Rudolpho Duba_pixelio.de

Bildquelle: Rudolpho Duba pixelio.de

Die Österreicher trinken auch zu viel Alkohol.

Im Durchschnitt trinkt jeder Österreicher
ein 1 Drittel mehr Alkohol
als Menschen in anderen Ländern.

APA unnamed

Was die Österreicher glücklich macht

Geld ist für die meisten Menschen in Österreich
nicht so wichtig, um glücklich zu sein.

258858_web_R_K_B_by_RainerSturm_pixelio.de

Bildquelle: RainerSturm  / pixelio.de

Das hat eine Umfrage ergeben.

Am wichtigsten ist für die meisten Menschen
die Gesundheit und die Familie.

Glücklich machen auch gute Freunde,
auf die man sich verlassen kann.

Viele Menschen finden es auch wichtig,
dass man sich über Kleinigkeiten freuen kann.

APA unnamed

Äpfel sind das Lieblings-Obst der Österreicher

Äpfel sind das Lieblings-Obst der Menschen in Österreich.
Fast alle Österreicher essen Äpfel.

Das hat eine Umfrage ergeben.

Und fast alle Österreicher
essen die Schale vom Apfel mit.

Wichtig ist den Menschen in Österreich,
dass die Äpfel aus unserem Land kommen.

Am liebsten ist den Menschen,
dass die Äpfel aus ihrer Umgebung kommen.

Fast genauso beliebt wie Äpfel sind Bananen.

Dann kommen Erdbeeren, Weintrauben und Himbeeren.

540276_web_R_K_B_by_JMG_pixelio.de

Bildquelle: JMG  / pixelio.de

In der Steiermark gibt es heuer weniger Äpfel

Äpfel sind das beliebteste Obst
der Menschen in Österreich.

In dem Bundesland Steiermark wachsen viele Äpfel.

Aber heuer werden in der Steiermark
weniger Äpfel geerntet als normal.

Schuld daran ist,
dass es im Frühling noch sehr kalt war.

Deshalb gibt es in der Steiermark heuer
nur halb so viele Äpfel wie in einem normalen Jahr.

Immerhin ist das besser als im vorigen Jahr.
Da war die Apfel-Ernte noch viel schlechter als heuer.

 

APA unnamed

Am Montag kommt der Winter nach Österreich

Mit dem milden Herbst-Wetter ist es bald vorbei.

Am Samstag wird es fast überall in Österreich regnen.

Am Sonntag wird es auch regnen
und in den Bergen auch schon schneien.

749337_web_R_K_B_by_Rosel Eckstein_pixelio.de

Bildquelle: Rosel Eckstein  / pixelio.de

In der Nacht von Sonntag auf Montag
kommt dann kalte Luft aus Nordeuropa zu uns.

Am Montag ist dann der Winter da.

Es kann dann überall in Österreich schneien.

Der Schnee wird aber nicht überall liegen bleiben.

Autofahrer sollten schnell auf Winter-Reifen wechseln.

 

APA unnamed

Ski-Rennläufer Marcel Hirscher startet in Finnland

Österreichs erfolgreichster Ski-Rennläufer Marcel Hirscher
startet früher mit Rennen als geplant.

Hirscher_facebook

Hirscher hatte sich im Sommer beim Training
einen Bruch im Fuß zugezogen.

Zunächst hatte Hirscher geglaubt,
frühestens Ende November wieder Ski-Rennen fahren zu können.

Nun wird Hirscher aber schon am Sonntag
beim ersten Slalom-Rennen in diesem Winter
im Ort Levi in dem Land Finnland starten.

Hirscher will starten,
weil er diese Woche im Training wieder Skifahren konnte.

 

APA unnamed

 


Anzeige:

kurier

HIER KLICKEN

 


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Fast schon wie Weihnachten …


Wenn wichtige Menschen eine Wohngemeinschaft besuchen,
hat das meistens größerer Folgen …

Wie man HIER sehen kann.


 

Anzeige:

kurier

HIER KLICKEN

 


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Nochmal der Benefizlauf …


Wir haben erfahren,
dass der Benefizlauf,
der wegen der Sturmwarnung abgesagt wurde,
trotzdem ein sehr großer Erfolg war.

Näheres dazu lest ihr HIER.


Anzeige:

kurier

HIER KLICKEN

 


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com

Ein paar Nachrichten …


Es gibt einen neuen Nachrichten-Dienst in verständlicher Sprache:
Die APA versendet täglich ein paar Meldungen an interessierte Leserinnen und Leser.

Es gibt einen neuen Nachrichten-Dienst in verständlicher Sprache:
Die APA versendet täglich ein paar Meldungen an interessierte Leserinnen und Leser.

Die ganze Internet-Seite der APA findest du HIER.


APA ist eine Abkürzung und steht für:
Austria Presse Agentur
Eine Presse-Agentur liefert Nachrichten
über aktuelle Ereignisse zum Beispiel an Zeitungen.


APA unnamed

Ski-Rennläufer Marcel Hirscher ist Europas Sportler des Jahres

Marcel Hirscher ist einer der bekanntesten
und erfolgreichsten Ski-Rennläufer in Österreich.

Hirscher_facebook

Bildquelle: facebook_marcel_hirscher

Nun wird er als Europas Sportler des Jahres 2017 geehrt.

Die Verleihung von dem Preis fand am Donnerstag
im Land Tschechien in der Stadt Prag statt.

Zur gleichen Zeit wurden in Wien
die österreichischen Sportler des Jahres geehrt.

Hirscher kann auch dort gewinnen.

Weil Hirscher aber nicht an beiden Orten gleichzeitig sein kann,
fuhr er nach Prag.

Der Preis als Europas Sportler des Jahres
bedeutet Hirscher nämlich sehr viel.

APA unnamed

Franco Foda ist der neue Trainer
von Österreichs Fußball-Nationalteam

Das Fußball-Nationalteam von Österreich
hat einen neuen Trainer.

 

franko foda

Bildquelle: wikipedia

Er heißt Franco Foda und kommt aus Deutschland.

Foda war bis jetzt der Trainer
vom österreichischen Fußball-Verein Sturm Graz.

Sein erstes Spiel mit dem österreichischen Nationalteam
findet im November gegen das Land Uruguay statt.

APA unnamed

Immer weniger Menschen in Österreich sind arbeitslos

Die Zahl der arbeitslosen Menschen in Österreich
ist im Oktober gesunken.

Rund 390.000 Menschen hatten im Oktober keinen Job.

Das ist weniger als noch vor einem Jahr.

Vor allem in der Industrie und am Bau
waren weniger Menschen arbeitslos.

Auch bei jungen Menschen gibt es weniger Arbeitslose.

Impressum

Bildquelle: Thorben Wengert  / pixelio.de

Schon seit März sinkt in Österreich
die Zahl der arbeitslosen Menschen.

Das liegt an dem stärkeren Wirtschafts-Wachstum in Österreich.

Erklärung: Wirtschafts-Wachstum

Wenn die Wirtschaft wächst,
nennt man das Wirtschafts-Wachstum.

Die Wirtschaft wächst,
wenn mehr Dinge hergestellt und verkauft werden.

Dann gibt es für die Menschen mehr Arbeitsplätze.

Die Menschen verdienen dann meistens auch mehr Geld.

 

APA unnamed

Die Parteien ÖVP und FPÖ
wollen die Steuern senken

Die Partei ÖVP hat bei der Nationalrats-Wahl
die meisten Stimmen bekommen.

Der Chef von der ÖVP ist Sebastian Kurz.

800px-Kurz2017

Bildquelle: website Kurz

Er darf die Regierung bilden.
Dafür spricht er mit Heinz-Christian Strache,
dem Chef von der Partei FPÖ.

Jetzt haben Kurz und Strache gesagt,
was sie vorhaben.

Sie wollen die Steuern senken
und den Flüchtlingen weniger Geld geben.

Außerdem sind sich ÖVP und FPÖ einig,
dass Strafen für schwere Verbrechen höher werden sollen.

Sie wollen auch mehr Polizisten auf den Straßen.

 

APA unnamed

Die jungen Österreicher
wollen mehr Urlaub haben

Die meisten jungen Menschen in Österreich
wollen gerne länger Urlaub haben.

251571_web_R_K_B_by_RainerSturm_pixelio.de

Bildquelle: RainerSturm  / pixelio.de

Das hat eine Umfrage ergeben.

Als jung gelten Menschen,
die 16 bis 29 Jahre alt sind.

Die meisten älteren Österreicher
wollen nicht noch mehr Urlaub haben.

Diese Menschen sind zufrieden mit der Urlaubszeit,
die sie jetzt haben.

Für die befragten Menschen
ist im Urlaub am wichtigsten,
dass sie sich erholen.

 

APA unnamed


 


Anzeige:

kurier

HIER KLICKEN

 


Hier sind unsere Links für alles mögliche:

Nachrichten in verständliche Sprache: ORF Teletext Seite 472

Hier ist die AUFTAKT KlientInnen-Zeitung

Hier ist die AUFTAKT-Facebook-Seite.

NEU: Hier ist das Selbstvertretungszentrum.

Hier gibt es weitere Tipps für Freizeit und Weiterbildung (biv)

Hier ist Katjas Blog.

Hier gibt es wieder aktuelle Nachrichten aus aller Welt.

Und hier gibts den täglich aktuellen Klatsch und Tratsch

Dazu noch ein Lesetipp: http://ohrenkuss.de/projekt/uber-ohrenkuss/

und eine sehr interessante Literaturseite, der Ohrenschmaus

Zuletzt noch eine interessante TV-Geschichte: na(ja) genau

_________________________________________________________________

Kontakt:

Wenn du uns etwas schreiben willst,
wenn du etwas fragen willst,
wenn du Vorschläge hast,
wenn du einen Beitrag hast,
schreib uns eine E-Mail an

auftakt.zeitung@gmail.com